Heidelbeer – Kokos – Smoothie

Heidelbeer-Kokos-Smoothie

Natürlich möchte ich Euch auch am heutigen Montag wieder mit einem leckeren Smoothie verzaubern. Diesmal aus der Kategorie „Sieht zwar nicht so toll aus – schmeckt aber umso besser“. Denn eine Schönheit ist der Heidelbeer – Kokos – Smoothie leider nicht.

Dafür ist er aber erfrischend und lecker. Und mit nur zwei Zutaten – Heidelbeeren und Kokoswasser – auch ruck-zuck gemacht.
Blaubeer-Smoothie

Viele werden sich jetzt vielleicht fragen: Ja was ist denn nun eigentlich der Unterschied zwischen Kokosmilch und Kokoswasser? Nun ja, die Kokosmilch ist der flüssige Inhalt der reifen Kokosnuss. Sie ist somit eigentlich gar keine Milch sondern ein Gemisch aus dem fetten Fruchtfleisch der Kokosnuss und Wasser. Mit rund 20% Fettgehalt, ist die Kokosmilch ziemlich mächtig und sollte mit Mineralwasser verdünnt werden, falls Ihr sie in Smoothies verwendet.

Kokoswasser hingegen ist die Flüssigkeit, die sich im Innern der unreifen, noch grünen Kokosnuss befindet. Kokoswasser gilt inzwischen als ein wahres Gesundheits-Elixier. Medizinisch bewiesen ist davon allerdings bisher nichts. Allerdings ist Kokoswasser nicht nur fettarm sondern auch reich an Antioxidantien und Kalium.Und natürlich ist es auch super lecker und damit hervorragend zur Herstellung von Smoothies geeignet.

Die Heidelbeeren gelten außerdem als einheimisches Superfood. Nicht zuletzt liegt das an dem enthaltenen Myrtillin. Dieser neutralisiert vor allem freie Radikale, die unter anderem bei der Entstehung von chronischen Krankheiten eine wesentliche Rolle spielen. Auch seine positiven Auswirkungen auf die Blutgefäße sind nicht zu unterschätzen.


Und so geht der heutige Smoothie – wenn auch nicht ganz kohlenhydratarm – mit wirklich sehr guten Inhaltsstoffen an den Start. Also probiert ihn doch einfach mal aus.

Ich wünsche Guten Appetit!

Blaubeer-Smoothie
Heidelbeer-Kokos-Smoothie
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1 Smoothie 2 Minuten
Kochzeit
2 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Smoothie 2 Minuten
Kochzeit
2 Minuten
Blaubeer-Smoothie
Heidelbeer-Kokos-Smoothie
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1 Smoothie 2 Minuten
Kochzeit
2 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Smoothie 2 Minuten
Kochzeit
2 Minuten
Zutaten
Portionen: Smoothie
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Blaubeeren gut abwaschen und in den Smoothie-Maker geben.
  2. Das Kokoswasser dazu gießen und alles gut durch-pürieren.
  3. Wer mag kann dem Smoothie auch noch etwas Mineralwasser zufügen.
Rezept Hinweise

Für die Zubereitung empfiehlt sich die Anschaffung eines Hochleistungsmixers, der die Zutaten sehr gut püriert und so für den vollen Smoothie-Genuss sorgt.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Nährwertangaben
Heidelbeer-Kokos-Smoothie
Menge pro Portion
Kalorien 531 Kalorien aus Fetten 432
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 48g 74%
gesättigte Fettsäuren 42g 210%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 2g
Natrium 31mg 1%
Kalium 622mg 18%
Kohlenhydrate gesamt 29g 10%
Ballaststoffe 7g 28%
Zucker 19g
Protein 6g 12%
Vitamin A 1%
Vitamin C 30%
Kalzium 5%
Eisen 21%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.



* Wenn Ihr über den Affiliate Link ein Produkt kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Diese wird zu 100% genutzt, um die laufenden Kosten von Kathys Küchenkampf zu decken


Ebenfalls auf der Speisekarte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *