Schneegestöber- Vanille-Cupcakes

Schneegestoeber-Vanille-Cupcakes
So, nun sind es schon fast 3 Monate, in denen ich mich Low Carb ernähre und ich will nicht wieder weg davon. Aber da ich auch nur ungern auf etwas verzichten möchte, habe ich mich nun endlich auch mal an Low Carb Backen heran getraut. Grund dafür war die liebe Clara von Tastesheriff, die auch in diesem Jahr Ihre Aktion „Ich back’s mir“ weiter führt.

Das Thema im Januar lautet „Schneegestöber“ so präsentiere ich Euch hier und heute meine Schneegestöber- Vanille-Cupcakes.
Schneegestöber-Cupcake
Als Grundlage diente das Rezept von Low Carb Köstlichkeiten, ich habe es allerdings etwas angepasst, da ich mit den Angabe von Melanie irgendwie viel zu viel Teig hatte. Und ich habe den Teig auch etwas süßer gemacht. Ich esse im Alltag so gut wie nie süß und wenn dann soll es auch richtig sein.

Außerdem bin ich gerade dabei zwei Kolleginnen von Low Carb zu überzeugen und für die gab es die Vanille-Cupcakes als kleine „Bestechung“

Bei dem Obst in den Cupcakes sind Euch natürlich keine Grenzen gesetzt. Jede andere Beere funktioniert genauso – oder Ihr lasst sie einfach ganz weg, um noch mehr Kohlenhydrate zu sparen. Allerdings kann dann der Teig etwas trocken wirken. Das Obst frischt ihn noch ein bißchen auf.

Schneegestöber

Und wenn Ihr jetzt noch mehr Schneegestöber-Rezepte entdecken möchtet, dann schaut doch mal auf der Zusammenfassung von Tastesheriff vorbei oder auch auf der Pinterest-Pinnwand

Schneegestöber-Cupcake
Schneegestöber- Vanille-Cupcakes
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
12 Cupcakes 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Cupcakes 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Schneegestöber-Cupcake
Schneegestöber- Vanille-Cupcakes
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
12 Cupcakes 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Cupcakes 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Für die Muffins
Für das Frosting
Portionen: Cupcakes
Einheiten:
Anleitungen
Für die Muffins
  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz schön steif schlagen.
  3. Die Butter in einem Topf vorsichtig schmelzen.
  4. Alle anderen Zutaten bis auf die Himbeeren in einer Schüssel mischen, die geschmolzene Butter hinzu geben und alles gut verrühren
  5. Nun werden das Eiweiß und die Himbeeren vorsichtig unter gehoben und alles zu einem glatten Teig verarbeitet.
  6. Ein Muffin-Backblech mit Förmchen bestücken und den Teig darin verteilen
  7. Nun müssen die Muffins ca 15-20 Minuten backen. Habt dabei immer ein Auge darauf. Wenn sie anfangen braun zu werden eine Stäbchenprobe machen. Klebt kein Teig mehr am Stäbchen können die Muffins aus dem Ofen und abkühlen
Für das Frosting
  1. Für das Frosting alle Zutaten in eine Schüssel geben. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und zum Frosting geben.
  2. Alle Zutaten kräftig mit dem Rührgerät aufschlagen, so dass eine schöne Creme entsteht.
  3. Die Creme in einen Spritzbeutel geben und auf den Muffins verteilen.
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe


* Wenn Ihr über den Affiliate Link ein Produkt kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Diese wird zu 100% genutzt, um die laufenden Kosten von Kathys Küchenkampf zu decken


Ebenfalls auf der Speisekarte...

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *