Happy New Year 2018! – #foodblogbilanz17


Hallo Ihr Lieben! Ich wünsche Euch und Euren Familien einen guten Rutsch und ein glückliches und gesundes Neues Jahr!

Bevor sich das alte Jahr dem Ende zuneigt, gibt es heute auch noch eine kleine #foodblogbilanz17 . Die wird auch in diesem Jahr organisiert von der lieben Sabine von Schmeckt nach mehr. Und auch in will Euch ihre tollen Fragen beantworten.

1. Was war 2017 dein erfolgreichster Blogartikel?

Dank Pinterest ist ein wirklich außergewöhnlicher Beitrag der erfolgreichste in 2017 gewesen. Mein Beitrag über das Nervengewürz von Hildegard von Bingen ist viral gegangen und hat jede Menge Leser auf den Blog gelockt.

Von den Rezepten war das Low Carb Toastbrot Euer allerliebstes. Dicht gefolgt von den High Carb Marzipan Plätzchen. ;-)

Auch Zimtschnecken scheinen bei Euch Lesern hoch im Kurs zu liegen. Sowohl die Low Carb Variante als auch die ohne Hefe sind unter den Top 10.

Continue Reading

Guten Rutsch ins Neue Jahr!

Neujahr 2017
Das Jahr 2016 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zur und ich möchte die Gelegenheit nutzen, um Danke zu sagen. Danke für Eure Treue! Danke, dass Ihr die Höhen und Tiefen 2016 mit mir erlebt habt. Danke für jeden Kommentar und jede Mail, die mich erreicht hat. Danke an Euch – die Leser, die diesen Blog am Leben erhalten.

Ich hoffe, ich kann auch in 2017 auf Euch zählen und Euch mit tollen Rezepte, Buchvorstellungen und Restaurant-Empfehlungen erfreuen.

Ich wünsche Euch und Euren Familien einen guten Rutsch und einen wundervollen Start ins Neue Jahr!

Feuerwerk

Continue Reading

Fröhliche Weihnachten

Krippenfiguren

Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde. Und diese Schätzung war die aller erste und geschah zur Zeit, da Quirinius Statthalter in Syrien war. Und jedermann ging, dass er sich schätzen ließe, ein jeder in seine Stadt. Da machte sich auf auch Josef aus Galiläa, aus der Stadt Nazareth, in das jüdische Land zur Stadt Davids, die da heißt Bethlehem, weil er aus dem Hause und Geschlechte Davids war, damit er sich schätzen ließe mit Maria, seinem vertrauten Weibe; die war schwanger. Und als sie dort waren, kam die Zeit, dass sie gebären sollte. Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge. Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Hürden, die hüteten des Nachts ihre Herde. Und der Engel des Herrn trat zu ihnen, und die Klarheit des Herrn leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen. Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen: Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens.

(Lukasevangelium 2, 1-14)

Ich wünsche Euch und Euren Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest! Ich hoffe, Ihr könnt eine wundervolle Zeit mit Euren Liebsten genießen!

Continue Reading

Deine Stimme für mich beim AMA Food Blog Award

afba16_werbetrommel_1200x900fb
Heute brauche ich Eure Hilfe! „Mehr als nicht zu gewinnen kann nicht passieren“ habe ich mir gedacht und mich beim AMA Food Blog Award angemeldet. Denn dabei sein ist alles. Da ich mich aber doch so ein winzig kleines bisschen freuen würde, zumindest vorne dabei zu sein, brauche ich Eure Hilfe.

Bitte stimmt für mich ab auf: http://amainfo.at/ama-themen/afba16/abstimmen/

Meinen Blog findet Ihr auf Seite 13 und ich freue mich über jedes einzelne kleine Stimmchen. Vielleicht bringt die Zahl mir ja Glück. ;-)

Continue Reading

Frohe Ostern!

Frohe Ostern
Ich wünsche Euch und Eurer Familie ein wundervolles Osterfest! Ich hoffe, Ihr könnt ein paar schöne Tage mit Euren Lieben genießen!

Continue Reading

Guten Rutsch ins Neue Jahr!

fireworks-574739_640
Hallo liebe Leser von Kathys Küchenkampf!

Ich wünsche Euch allen einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

Mögen alle Eure Wünsche im Neuen Jahr in Erfüllung gehen, das Glück Euch immer treu sein und Ihr immer gesund bleiben!

new-years-eve-1004535_640

Continue Reading

Frohe Weihnachten!

christmas-569234_640

Hallo liebe Leser von Kathys Küchenkampf!

Ich wünsche Euch und Euren Familien wundervolle Weihnachtsfeiertage!
Genießt die Zeit mit Euren Lieben, entspannt ein wenig und hoffentlich habt Ihr einen fleißigen Weihnachtsmann!

apple-1087044_640

Es begab sich aber zu der Zeit, daß ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, daß alle Welt geschätzt würde. Und diese Schätzung war die allererste und geschah zu der Zeit, da Cyrenius Landpfleger von Syrien war.

Und jedermann ging, daß er sich schätzen ließe, ein jeglicher in seine Stadt.

Da machte sich auch auf Joseph aus Galiläa, aus der Stadt Nazareth, in das jüdische Land zur Stadt Davids, die da heißt Bethlehem, darum daß er von dem Hause und Geschlechte Davids war, auf daß er sich schätzen ließe mit Maria, seinem vertrauten Weibe, die ward schwanger.

Und als sie daselbst waren, kam die Zeit, da sie gebären sollte. Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge.

(Matthäus 1.25)

Continue Reading

Alles Neu … im Herbst

autumn-110668_640

Normalerweise ist es ja das Frühjahr, dass einen antreibt, alles neu zu machen. Aber wie die meisten von Euch ja wissen, war das Frühjahr nicht gerade prickelnd für mich und eher mit Stress, Sorgen und Trauer gepflastert.

Wohl deshalb auch hat mich der Herbst in diesem Jahr inspiriert, alles neu zu machen. Mit dem Gedanken, den Blog etwas neu zu gestalten, habe ich schon eine Weile gespielt und mich durch gefühlte hunderte von WordPress-Themes geblättert. Und gestern ist nun endlich die Entscheidung gefallen und nach einer kleinen Nachtschicht erstrahlt nun der Blog in neuem Glanz. Und natürlich hoffe ich, es gefällt Euch. Anmerkungen und konstruktive Krititik sind natürlich herzlich Willkommen.

Aber auch am Inhalt soll sich ein bißchen was ändern …

Continue Reading

Geriebene Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe
Brrrhhh, ist es bei Euch auch so furchtbares Wetter? Bei diesem Regen will man sich einfach nur zu Hause verkriechen. Schön gemütlich, mit einem bißchen Kerzenschein – oder einem Kaminfeuer, wenn man einen hat.

Und was passt besser zu diesem Wetter als eine leckere wohlig warme Suppe? Am besten verbunden mit einer wunderbaren Kindheitserinnerung. Genau wie mein heutiges Rezept. Denn die geriebene Kartoffelsuppe gab es als ich klein war sehr oft bei uns zuhause. Sie ist schnell zubereitet und wärm nicht nur den Magen, sondern auch das Herz.

Continue Reading

Kartoffelgratin …. macht Lust auf den Herbst

Kartoffelgratin
Ist es bei Euch heute auch so herbstlich? Hier regnet es fast den ganzen Tag schon. Und auch beim gestrigen Spaziergang musste man eindeutig einsehen, dass der Sommer wohl vorbei ist und der Herbst schon in den Startlöchern steht.

Aber ich muss gestehen, ich liebe den Herbst. Was gibt es schöneres als tolle bunte Blätter, durch die man rascheln kann? Endlich kann man es sich wieder zuhause gemütlich machen – ohne Angst zu haben, etwas zu verpassen.

Und natürlich warten auch die herbstlichen Genüsse auf uns. Neben Kürbis und Rosekohl freue ich mich in jedem Jahr besonders auf die frischen leckeren Kartoffeln. Und die verwandele ich heute in Kartoffelgratin.

Continue Reading
1 2 3 7