The KetoDiet Cookbook – Buchrezension

The KetoDiet Cookbook

Wenn mir die letzten Jahre, in dem ich mich jetzt mit Low Carb beschäftige, etwas gezeigt haben, dann, dass das Thema im englisch-sprachigen Raum schon sehr viel weiter verbreitet ist als hier im deutsch-sprachigen. Während man hier noch belächelt wird und Low Carb nicht mehr als eine Diät-Variante zu sein scheint, hat es sich in England und den USA bereits zu einem Lifestyle entwickelt, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Wohl auch deshalb gibt es nicht nur unendlich viele tolle englische Blogs zu diesem Thema, sondern auch sehr viel tollere Kochbücher. Eines davon möchte ich Euch heute vorstellen: The KetoDiet Cookbook.

Der Unterschied? Nun ja, während deutsche Bücher hauptsächlich von Ernährungsberatern und als Gesundheitsbücher geschrieben werden, ist dieses Buch direkt von jemandem, der seit Jahren Low Carb und Ketogen lebt. Für den es wirklich ein Lebensstil ist und der sich selbst über Jahre davon überzeugt hat, wie gut es dem Körper tut. Die Autorin Martina Slajerova lebt in London und seit 2012 Low Carb / Ketogen. Sie hat so diverse Krankheiten bekämpft und ist auf diese Weise absolut überzeugt von dem Konzept. Auf Ihrem Blog KetoDietApp schreibt sie schon seit Jahren tolle Rezepte und das merkt man dem Buch auch an.

Continue Reading

Das Low Carb Kochbuch – Buchrezension

GU Low Carb

So langsam werden die Tage wieder kürzer und damit ist endlich wieder Zeit es sich Abends richtig schön kuschlig zu machen und zu lesen oder – wie in meinem Fall – in verschiedenen Kochbüchern zu schmökern. Ich muss dabei zugeben, dass ich ich leicht bis mittelschwer Kochbuchsüchtig bin und mehr Kochbücher besitze als ich eigentlich wirklich benötige. Aber da ich nach meiner Ernährungsumstellung doch einiges aussortieren konnte, hab ich zum Glück immer wieder Platz für ein neues Buch. Und so will ich auch – wie schon angekündigt – wieder anfangen, Euch hier das eine oder andere vorzustellen. Den Anfang macht GU – Das Low Carb Kochbuch.

Continue Reading

Tapas – Step-by-Step

Stey-by-Step-Tapas
Mögt Ihr Tapas? Diese kleinen Häppchen mit spanischem Ursprung? Ja? Dann werdet ihr das heute vorgestellte Buch lieben. Denn Tapas -Step by Step erklärt – wie der Name schon sagt – Schritt für Schritt die Zubereitung der leckersten Tapas.

Von einfach bis etwas aufwendiger; Fisch, Fleisch oder vegetarisch; für jeden ist etwas dabei. Und jeder einzelne Schritt ist dabei so gut anhand von Bildern erklärt, dass selbst jemand ohne Kocherfahrung das hin bekommt. Die Vorgänger der inzwischen so beliebten Koch-Kurz-Videos, wie man sie auf Facebook gerade sehr oft findet. Hier etwas falsch zu machen wird echt schwierig, denn wie schon im Buch Step-by-Step Asiatisch wird auch hier ein jeder Arbeitsschritt in Wort und Bild detailliert beschrieben.

Continue Reading

Ernährungsratgeber Histamin-Intoleranz – Buchrezension

Ernährungsratgeber (2)

Am heutigen Sonntag geht es erneut noch einmal um das Thema Histaminintoleranz. Im Schlütersche Verlag ist dieser Ernährungsratgeber erschienen, der wie ich finde sehr informativ ist und gerade direkt nach der Diagnose hilfreich sein kann.

Auf 30 Seiten erfährt der Leser alles zum Thema Histaminintoleranz – gefolgt von 90 Seiten mit mehr als 50 Rezepte. Die meisten uneingeschränkt nachkochbar.

Continue Reading

Meine Französische Küche von Rachel Khoo – Buchrezension

Französische Küche

Heute möchte ich Euch ein bißchen in die französische Küche entführen. Mit einem wundervollen Buch, dass ich wirklich liebe. Denn wer Rachel Khoo aus dem Fernsehen oder von ihrem Blog kennt, der weiß, dass man sich auf wundervolle Rezepte und Fotos freuen darf. Und so ist es auch.

Vielleicht kennt Ihr ja schon das leckere Rezept für Tarte Tartin, das ich aus diesem Buch habe. Und sicherlich werden noch weitere folgen. Vor allem die Fischrezepte hören sich total lecker an und machen Lust auf Mee(h)r. Naja, wie Ihr an den vielen roten Post-it’s auf meinen Fotos sehen könnt, habe ich noch einiges an tollen Rezepten gefunden, die ich auf jeden Fall nachkochen möchte.

Continue Reading

Genussvoll leben mit Histaminintoleranz – Buchrezension

Genussvoll Leben
Abbildung aus „Genussvoll leben mit Histaminintoleranz“, Neuer Umschau Buchverlag

In der heutigen Sonntags-Lese soll es um das Thema Genussvoll leben mit Histaminintoleranz gehen. Wie Ihr Euch sicher vorstellen könnt, habe ich mir inzwischen einige Bücher zu diesem Thema angeschafft. Denn man ist ja ständig auf der Suche nach neuen Rezepten, die möglichst auch noch verträglich sind und so stapeln sich inzwischen einige Histamin-Kochbücher in meinem Schrank.

Gemüsestrudel
Abbildung aus „Genussvoll leben mit Histaminintoleranz“, Neuer Umschau Buchverlag

Das heute vorgestellt Buch ist dabei eines von den besten. Denn „Genussvoll leben mit Histaminintoleranz“ vom Umschau-Verlag weist bis auf wenige Ausnahmen (Hefe, Joghurt) keine größeren „Fehler“ in einer histaminarmen Ernährung finden. Somit ist das Buch auch für Anfänger geeignet, die sich erst in die histaminarme Ernährung einfinden müssen.

Continue Reading

Vegan 5:2 – Buchrezension

Vegan 5-2
Nachdem wir uns bereits in der vergangenen Woche mit einem Buch zum Thema Fasten befast haben, geht es heute mit einem ähnlichen Thema weiter. Allerdings nur ähnlich, denn in dem morgen erscheinenden Buch Vegan 5:2 beschäftigt sich Autorin Elisabeth Fischer mit dem Thema „5 Tage vegan genießen – 2 Tage vegan fasten“. Und auch dieses Buch verspricht spannend zu werden.

Die vegane Ernährung hat in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden und inzwischen gibt es vegane Ersatzprodukte für alles mögliche. Trotzdem gibt es immer noch Vorbehalte gegenüber veganer Ernährung – aber vielleicht kann ja der eine oder andere noch davon überzeugt werden.

Das Hauptaugenmerk des Buches liegt auch nicht hauptsächlich auf der veganen Ernährung sondern mehr auf dem 5:2-Fasten. Das heißt 5 Tage schlemmen und 2 Tage fasten. Und natürlich werden am Anfang des Buches erst einmal alle Vorteile dieses Intervall-Fastens erklärt und Fragen und Vorbehalte aufgelöst.

Continue Reading

3 Methoden Heilfasten mit Säften oder Suppen oder veganer Diät – Buchrezension

3 Methoden Fasten
Nun ist das neue Jahr schon 3 Tage alt. Und was machen Eure Guten Vorsätze? Haltet Ihr sie noch ein oder habt Ihr so schon wieder auf das nächste Jahr verschoben?

Viele möchten das Neue Jahr ja mit einem Gesundheits-Kick beginnen und „das Alte“ einfach los lassen. Und was eignet sich da besser als Heilfasten. Doch welche Variante ist die beste für mich? Für alle, die sich diese Frage stellen, empfiehlt sich das heute vorgestellte Buch, denn es stellt gleich 3 verschiedene Formen des Fastens vor: mit Säften, mit Suppen oder vegan. Da ist sicher für jeden etwas dabei.

Erscheinen wird das Buch am 08. Januar, aber ich hatte das Glück schon vorher einen kleinen Blick hinein werfen zu dürfen.

Continue Reading

New York Christmas – Buchrezension

New York Christmas

New York zur Weihnachtszeit – davon träumen wohl viele, denn die Stadt, die niemals schläft ist besonders im Dezember einfach wundervoll und für Weihnachts-Fans ein El Dorado.

Wenn es leider nicht dazu reicht, wirklich einmal zur Weihnachtszeit nach New York zu reisen, dann ist dieses tolle Buch zumindest eine kleine Entschädigung.

In wundervollen Fotos, mit kleinen Geschichten und natürlich durch leckere Rezepte machen die beiden Autoren Lisa Nieschlag und Lars Wentrup in ihrem Buch „New York Christmas“ einfach nur Lust auf Weihnachten – egal ob in New York oder anderswo.

Continue Reading

Wünsch Dir was – Buchrezension

Cover Wünsch Dir was

Heute gibt es für Euch wieder einmal ein kleine Buch-Rezension. Diesmal von einem tollen Weihnachtsbuch, dass ich sehr liebe: „Wünsch Dir was – Geschenke aus der Weihnachtsküche“

Wer öfter hier lies hat vielleicht schon gemerkt, dass ich mich sehr für die internationale Küche interessieren. Neue Länder kulinarisch entdecken finde ich einfach nur toll. Man bekommt immer wieder neue Ideen, neue Inspiration und kann sich kleine Tipps und Kniffe abschauen. Und ich liebe es in der Weihnachtszeit meine Lieben mit wundervollen Leckereien zu versorgen.

Und so war es nicht verwunderlich, dass dieses Buch natürlich sofort in meinen Einkaufskorb wandern musste, als ich es vor kurzem in der Buchhandlung entdeckte.

Denn „Wünsch Dir was“ entführt uns in die Weihnachts-Backtradition verschiedener Länder und zeigt die beliebtesten Weihnachts-Gebäcke, die an keinem Weihnachtsfest fehlen dürfen.

Continue Reading