Die liebsten vegetarischen Rezepte der Blogger

Lieblings
Hallo Ihr Lieben! Es ist wieder einmal soweit. Die Lieblingsrezepte Eurer Blogger warten wie an jedem 20. des Monats auf Euch. Heute dreht sich alles um das Thema vegetarische Rezepte und dieses scheint sehr gut angekommen zu sein. Das bedeutet für Euch, dass Ihr hier eine tolle Zusammenstellung jeder Menge wunderbarer Rezepte findet.
Also lasst Euch überraschen…

Linsensalat

Den Anfang macht diesmal die liebe Stephie von Kohlenpottgourmet, die für Euch diesen wundervollen Linsensalat gezaubert hat.
„Diesen Salat liebe und schätze ich besonders für meine Mittagspausen. Er ist schnell gemacht, kann gut transportiert werden und macht richtig satt, ohne dass man anschliessend von einem Mittagstief überrollt wird. Und er schmeckt super lecker !
Guten Hunger und alles Liebe,
Stephie“
************************

Weiter geht es mit den tollen Spaghetti-Muffins, die die Mädels von Applethree beigesteuert haben.

Die Spaghetti-Muffins sind auf jedem Büffet wirklich grandios! Denn mal ehrlich: Jeder liebt Pasta aber für eine größere Gästeschar ist die Zubereitung und v.a. das Servieren echt schwierig. Da können wir aus Erfahrung empfehlen: Spaghetti Muffins kommen supergut an!

*****************************

Wer doch lieber Salat mag, der ist bei Angelika von Meine Zuckerfreiheit gut afgehoben. Denn von Ihr gib es diesen Rote Bete Salat mit Walnüssen und Feta.

Für die Tage an denen es schnell gehen soll und ich keine Zeit zum Einkaufen habe, habe ich immer Rote Bete und Fetakäse im Kühlschrank. Das esse ich dann als Salat oder ich schmeiße es kurz in die Pfanne – beides finde ich sehr lecker!

**************************


Bei Britta von von Brittas Kochbuch wird es hingegen exotisch. Sie hat für Euch dieses Chili con Coconut vorbereitet. Hört sich interessant an, oder?

Chili con Coconut ist ein vielseitiges Gericht, das mit Kartoffelpüree, Reis oder auch Brot super schmeckt. Man kann es in Tortillas einrollen oder in große Kartoffeln füllen und überbacken.

***********************

Und damit auch alle Suppenliebhaber auf Ihre Kosten kommen, gibt es von Karin von Wallygusto diesen wundervollen Süßkartoffel-Erdnuss-Eintopf mit Hülsenfrüchten und Salzzitronen.

Ich hasse den Winter – wenn es kalt ist, möchte ich Berge ungesunder Nahrung verschlingen. Jeden Tag. Eine gesund Bereicherung meiner Winterkost ist der Süßkartoffel-Erdnuss-Eintopf mit Hülsenfrüchten & Salzzitronen, der meine „Winter-Diät“ kulinarisch ungemein bereichert. Hinter den Hülsenfrüchten verbirgt sich eine ordentliche Portion Kichererbsen und Linsen – zusammen mit Kartoffeln & Erdnussmus DIE perfekte Eintopf-Mischung!

****************************

Ulrike von Küchenlatein hat für uns diese leckeren Spaghetti in Ziegenkräuterbutter vorbereitet. Lecker, oder?

Ich habe schon so viel vegetarisch gekocht, das ich gar nicht sagen kann, welches davon mein Lieblingsrezept ist. Aber ich möchte jetzt Frühling. Bis es draußen so weit ist, hole ich mir das Frühlingsgrün auf den Teller. Und zwar mit Spaghetti in Ziegenkräuterbutter, Erbsen und Ziegenfrischkäse. Eine wunderbare Kombination.

*********************


Für alle, bei denen es – wie bei mir – immer mal schnell gehen muss, ist diese schnelle vegetarische Currysuppe mit Glasnudeln von Gülsah von Sommermadame einfach perfekt.

Eine leckere warme Suppe, aber geschmacklich frisch und lecker. Gerade für die kommende Zeit und das wechselhafte Wetter genau das passende Rezept. Die Zubereitung ist auch noch super einfach. Liebe Grüße

************************

Und wenn wir schon bei Curry sind, schiebt Volker von Volker mampft gleich noch dieses leckere Vegetarische Erdnusscurry hinterher.

Wir lieben Curry. Und dieses Curry gibt es immer wenn die Verwandtschaft kommt, denn auch die lieben dieses Curry. Die Kombi aus Erdnuss und Curry verbunden mit der Säure von den Zitrusfrüchten bringt ein tolle Aroma hervor und das beste, das ganze Rezept ist sogar von Haus Vegan und damit für jeden geeignet.

*****************************


Und wer bisher von der Roten Bete alles außer der Knolle weggeworfen hat, der wir von Eva von Evchen kocht mit Ihrem tollen lauwarmen Rote-Bete-Salat mit Arganöl eines besseren belehrt.

Bei mir gibts einen lauwarmen Rote-Bete-Salat mit Arganöl, allerdings nicht aus der Wurzel, sondern aus dem Grün :-)

*****************************


Etwas ganz besonderes hat sich auch Peggy von multikulinarisch(es) überlegt. Da sie gerne mit Wildkräutern kocht gibt es von Ihre eine Lasagnerolle mit Wiesenbärenklaufüllung. Natürlich auch mit Erklärung, wo Ihr diesen findet.

Die Qual der Wahl fiel mir bei den vegetarischen Rezepten ganz und gar nicht leicht. Ich koche häufig Fleisch-los und bin immer wieder erstaunt, wie vielseitig und überraschend Gemüse als Hauptdarsteller sind, wenn man ihnen eine Chance gibt. Als Füllung für meine improvisierte Lasagnerolle habe ich ein Wildgemüse, den Wiesenbärenklau verwendet. Bitte ohne Pflanzenkenntnis nicht nachmachen!

***************************

Und last but not least, gibt es natürlich auch noch ein Rezept von mir, das ich wirklich mag. Damals war es noch mit „richtigen“ Nudeln gekocht, die Nudeln mit gegrillten Tomaten, gerösteten Pinienkernen, Thymianbutter und Parmesan schmecken aber auch mit Low Carb Nudeln richtig gut.

***********************

Und damit sich wir auch schon am Ende angekommen. Da ich aber denke, dass für jeden etwas leckeres dabei war, hoffe ich, Euch haben auch in diesem Monat die Lieblingsrezepte der Blogger wieder gut gefallen.

Im April dreht sich dann alles um Kuchen und Torten. Passend zu all den anstehenden Feiertagen. Also schaut am 20. wieder vorbei.

Ebenfalls auf der Speisekarte...

5 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu