Herbst-Salat mit Speck, frischen Champignons, Parmesan und Mango-Dressing

Herbstsalat
Endlich ist es wieder Freitag und damit Zeit für einen leckeren Salat. Ich hoffe, Ihr habt die Woche gut überstanden. Das Wetter war ja ziemlich herbstlich – ein Grund heute mal einen leckeren Herbstsalat zu präsentieren.

Und was verbindet man mehr als Herbst als frische Pilze? Ich selbst bin ja eher der Sammler als der Esser, aber in diesem Jahr will es irgendwie zeitlich nicht klappen mit dem Sammeln. Also habe ich mal ganz konventionell zu frischen Champignons zurück gegriffen. Verfeiert mit gebratenem Schwarzwälder Schinken und Parmesan ergibt sich daraus ein sehr leckerer Salat.

Das Pilze gut zu dieser Jahreszeit passt hat sich auch der Küchenatlas-Blog gedacht und ein Blogevent dazu ausgerufen, an dem ich hiermit teilnehmen möchte

Blogparade im September: Pilze, Pilze!

Herbst-Salat mit Speck, frischen Champignons, Parmesan und Mango-Dressing

In dem Salat steckt der volle Geschmack des Herbstes mit Pilzen und gebratenem Speck. Da bleiben keine Wünsche offen. Und das Dressing verzaubert mit seinem Geschmack.

schinken

 

Champignons

 

Speck

Fruchtpüreeessig

Salat mit Champignons

Salat mit Speck und Parmesan
Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

Herbst-Salat mit Speck, frischen Champignons, Parmesan und Mango-Dressing

Gericht: Salat
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 401 kcal
Drucken

Zutaten

  • 1 Lollo Rosso
  • 1 Lollo Bianco
  • 1 Pck Frühstücksspeck (dünn geschnitten)
  • 4-6 Champignons
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Fruchtpüree-Essig Mango*
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Anleitungen

  1. Als erstes wird der Schwarzwälder Schinken in einer Pfanne ohne Fett gut durchgebraten, bis er richtig schon knusprig war.

  2. In der Zwischenzeit den Salat putzen, waschen und in mundgroße Stücke schneiden. Die Champignons werden ebefalls geputzt und in dünne Scheiben geschnitten.

  3. Nun den gebratenen Speck aus der Pfanne nehmen, etwas zusätzliches Öl in die Pfanne geben und die Champignons darin braten. So bekommen sie gleich etwas Pfiff und Schinkengeschmack mit.

  4. Den Salat auf einen Teller geben, den gebratenen Speck zerbröseln und darüber geben. Nun kommt etwas geriebener Parmesan dazu und die gebratenen Champignon-Scheiben obenauf.

  5. Für das Dressing den Fruchtpüree-Essig mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und mit verträglichem Öl zum Dressing verrühren - fertig.

Nährwertangaben
Herbst-Salat mit Speck, frischen Champignons, Parmesan und Mango-Dressing
Pro Portion
Kalorien 401 davon aus Fett 315
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 35g 54%
Gesättigte Fette 10g 50%
Cholesterin 50mg 17%
Natrium 564mg 24%
Kalium 649mg 19%
Kohlenhydrate gesamt 6g 2%
Balaststoffe 2g 8%
Zucker 1g
Eiweiß 13g 26%
Vitamin A 300.2%
Vitamin C 10%
Calcium 7.8%
Eisen 16.2%
* Durchschnittlicher Tagesbedarf 2000 Kalorien

Ebenfalls auf der Speisekarte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.