Hot Dogs – Low Carb

Low-Carb-Hot-Dogs
Hallo Ihr Lieben! Heute will ich mich mal ganz kurz melden. Wer mir auf den Social Medias folgt hat vielleicht schon mit bekommen, dass mich ein kleiner Virus erwischt hat. Von meiner Ärztin netterweise als „Ich fühl mich vom Bus überfahren“-Virus diagnostiziert, was meinen Zustand auch ziemlich gut beschreibt. Und so verbringe ich die letzten Sommertage des Jahres auf dem Sofa liegend. Und das, wo mein Papa doch an diesem Wochenende seinen Geburtstag feiern will. Deswegen verwöhne ich mich auch gerade mit viel gesunden Vitaminen und gutem Essen. Wie zum Beispiel diesen Hot-Dogs in der Low-Carb Version.

Zur Zeit ist ja auch noch das bester Picknick-Wetter und diese kleine Leckerei ist dabei sehr gut vor zu bereiten und beliebt bei Jung und Alt. Okay, die Zubereitung ist eine leicht klebrige Angelegenheit. Aber als Fingerfood sind die Hot-Dogs einfach unschlagbar.

Hot-Dogs-Low-Carb

Geschmolzener Käse
Ihr könnt statt dem geriebenen Mozzarella natürlich auch jeden anderen Käse verwenden. Dadurch bekommen die Hot-Dogs dann immer noch ein klein wenig einen anderen Geschmack, was ja auch nicht das schlechteste ist. So kann man das Rezept immer neu interpretieren.

Gerne könnt Ihr das Ganze dann auch statt mit Mohn und Flohsamen mit anderen Kernen wir Sesam, Sonnenblumen- oder Kürbiskernen bestreuen. Erlaubt ist, was Spaß macht. Oder Ihr experimentiert mit verschiedenen Gewürzen im Käseteig. Dadurch entstehen auch nochmal neue Varianten dieses Rezepts.

Wie Ihr seht, sind die Hot-Dogs sehr flexibel und können je nach Geschmack gestaltet werden. Probiert es doch einfach mal aus.

Hot-Dog
Hot-Dogs-auf-dem-Blech
Wuerstchen-mit-Kaesehülle
Yummy-Wuerstchen


Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

Yummy-Wuerstchen

Hot Dogs - Low Carb

Gericht: Burger, Pizza und Co
Länder & Regionen: USA
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 4 Hot Dogs
Kalorien: 368 kcal
Drucken

Zutaten

Anleitungen

  1. Als erstes den Mozarella und den Frischkäse in eine mikrowellenfeste Schüssel geben und vermischen.
  2. Nun wird der Käse ca 1-2 Minuten in der Mikrowelle geschmolzen. Zwischendurch nochmals umrühren.
  3. Nun kommen Mandelmehl, Flohsamenschalen und 1 Ei hinzu geben und alles zu einem Teig verkneten.
  4. Den Teig in 4 Teile aufteilen und jeden dieser Teige zu einer lange Schnur verarbeiten. Diese wird dann um die Würste gewickelt.
  5. Das zweite Ei aufschlagen und die Würste damit bestreichen.
  6. Mohn, Flohsamenschalen, Salz und granulierte Zwiebel mischen und auf die Hot Dogs streuen. Dank dem Ei bleibt das Gemisch kleben.
  7. Die Hot Dogs müssen nun im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Wenn der Teig goldbraun wird, sind sie fertig.

Nährwertangaben
Hot Dogs - Low Carb
Pro Portion
Kalorien 368 davon aus Fett 270
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 30g 46%
Gesättigte Fette 10g 50%
mehrfach ungesättigte Fette 2g
einfach ungesättigte Fette 8g
Cholesterin 144mg 48%
Natrium 1705mg 71%
Kalium 137mg 4%
Kohlenhydrate gesamt 10g 3%
Balaststoffe 5g 20%
Zucker 2g
Eiweiß 19g 38%
Vitamin A 8%
Vitamin C 0.4%
Calcium 26%
Eisen 12%
* Durchschnittlicher Tagesbedarf 2000 Kalorien

Ebenfalls auf der Speisekarte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.