Die Lieblingssuppen der Blogger

Lieblingssuppen
Endlich geht es los! Die erste Folge der Lieblingsrezepte der Blogger ist fertig. Wie schon angekündigt, dreht sich in diesem Monat alles um das Thema Suppe. Denn was gibt es bei Winterwetter schöneres als es sich mit einem Teller oder einer Schüssel heißer Suppe gemütlich zu machen.

Also lasst Euch von der Vielfalt der Suppen überraschen und vielleicht ist ja auch Euer (neuer) Favorit dabei.
Die Lieblingssuppen der Blogger

Natürlich freue wir uns alle, wenn die Aktion Euch gefällt. Dann dürft Ihr den Beitrag gerne teilen und natürlich freut sich auch jeder der Blogger über einen herzlichen Kommentar von Euch.

Wurzelsüppchen
Den Anfang macht Stephanie von Plantiful Skies mit diesem wundervollen Wurzelsüppchen mit Miso

Plantiful Skies ist mehr als ein Blog. Es ist Ausdruck meiner Leidenschaft für gutes Essen und schöne Bilder.
Geschichten, die das Leben auf Reisen schreibt, Menschen die meinen Weg kreuzen. Diese Leidenschaft lasse ich in all meine Rezepte einfliessen.
„Widme dich dem Kochen und der Liebe von ganzem Herzen“, dieses Zitat des Dalai Lama ist mein Motto in der Küche.
Denn Liebe sieht und schmeckt man.
Alle meine Rezepte sind rein pflanzlich, und so naturnah wie möglich zubereitet. Industriezucker oder stark verarbeitete Produkte sind bei mir nicht zu finden, an Stelle dessen gibt es frisches und gesundes auf den Teller.
Dass dabei der Genuss nicht zu kurz kommen muss, zeigen meine vielen Torten und Dessert Rezepte, die bei meinen Lesern ganz besonders beliebt sind.

*************************

Kürbissuppe
Wren von The Big Fat Life verzaubert uns mit dieser Muskatkürbissuppe mit Koriander-Zitronen-Creme

Momentan fahren die Temperatur Achterbahn: Winter ist es nicht so recht und der Frühling lässt noch auf sich warten. Was könnte es bei diesem Schmuddelwetter also besseres geben als eine cremige Suppe, welche wärmt, aber mit ihrer orangenen Farbe und der frischen Koriander-Zitronen-Creme schon einen Hauch von Frühling erahnen lässt.

*************************

blumenkohlsuppe

Peggy von Multikulinarisch(es) erfreut unsere Augen mit dieser Farbenfrohen Blumenkohlsuppe mit Hagebuttenmark.

Ich hatte freundlicherweise von Stevan Paul sein Buch ‚Deutschland Vegetarisch‘ als Rezensionsbuch erhalten und – Asche auf mein Haupt – nie eine Rezeption geschrieben. Dafür koche ich gern daraus, was sich letztendlich auch empfehlend im Blog niderschlägt. Eines der nachgekochten Rezepte war Stevans wundervolle Blumenkohlsuppe mit Leinöl, welche ich der Optik und der Neuguier wegen noch mit selbst hergestelltem Hagebuttenmark gepimpt habe.

Im Blog multikulinarisches schaue ich seit fast 10 Jahren in die eigenen Töpfe, aber gern auch über den Tellerrand hinaus. Neben experimenteller Küche und Themenserien verschob sich in den letzten Jahren der Fokus immer mehr auf essbaren Wildpflanzen. Diese stöbere ich am Berliner Stadtrand auf und versuche sie, kulinarisch von ihrer besten Seite kennen zu lernen. Außerdem stelle ich in unregelmäßigen Abständen in meiner Rubrik PflückStück essbare Wildpflanzen samt Rezept-Ideen vor.

*************************

Brokkoli Suppe von Honey-loveandlike (1)jpg
Von Claudia von Honey Love & Like gibt es diese leckere Low Carb Brokkolisuppe – verfeinert mit Nüssen und Mozzarella.

Ich habe für euch eine leckere grüne Lowcarb Brokkolisuppe gezaubert, die ich euch zeigen möchte. Diese habe ich getoppt mit einer Bio Nussmischung, denn Nüsse und Suppe, das passt doch einfach perfekt, und Nüsse und Lowcarb, das passt auch!

*************************

Kürbis-Möhren-Suppe
Eine Kürbissuppe mit einer ganz eigenwilligen Zutat präsentiert uns Stephie von Kohlenpottgourmet – ihre Kürbis-Möhren-Suppe mit Vanille

Hallo liebe Leser(innen) von kathys-kuechenkampf !
Gerne steuere ich ein Suppenrezept zu Kathleens toller Aktion bei – eine fast klassische Kürbissuppe, die durch die Vanille etwas ganz Besonderes wird…

Guten Appetit !

*************************

Brokkoli_Creme_Suppe

Von Diana von Schwarzgrünes Zebra gibt es diese tolle Brokkoli-Creme-Suppe mit gerösteten Mandelblättchen

Die Brokkolicremesuppe ist wohl der Klassiker unter den Suppen. Gerade im Winter, wenn es draußen kalt ist, hat sie ihren großen Auftritt. Die Suppe lässt sich mit nur wenig Aufwand zaubern und durch die gerösteten Mandelblättchen bekommt sie ihr besonderes Extra. 

*************************

Ananas-Fenchel-Spinat-Suppe
Und natürlich kommt auch von mir mein Lieblingssuppen-Rezept. Für mich ist das das Ananas-Fenchel-Spinat-Süppchen. Eine etwas unkonventionelle Zusammenstellung aber dafür richtig lecker. Und da es sich um eine kalte Suppe handelt, braucht Ihr zur Herstellung nur einen Mixer.

*************************

Und damit sage ich DANKESCHÖN! an alle Teilnehmer! Ich freue mich, dass Ihr dabei seid. Und ich hoffe, Euch haben die Links auch gefallen und Ihr schaut im nächsten Monat wieder vorbei. Dann dreht sich alles um das Thema Süßigkeiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Hallo liebe Claudia,

      vielen Dank! Ich freu mich, dass Du dabei warst und hoffe, Du bist es auch in den nächsten Monaten.

      Liebe Grüße
      Kathleen