Mini-Mettigel

Mettigel

Der Mettigel gehört ohne Frage zu den Klassikern auf dem Kalten Buffet. Bereits seit den 60ern ist er dort immer wieder beliebt. Grund genug also, sie als Mini-Mettigel Variante auch hier vorzustellen. Nach den Fliegenpilzen und den Fat Head Mini-Pizzen ist dies nun mein drittes Rezept für Euere Silvesterparty.

Auch dieses Rezept ist sehr gut vorzubereiten. Allerdings solltet Ihr daran denken, das Mett bis kurz vor der Party kalt zu stellen. nicht, dass sich jemand den Magen verdirbt.

Perfekt auf dem Kalten Buffet

Mini-Mettigel
Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

Mini-Mettigel

Mini-Mettigel

Gericht: Snacks & Häppchen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 5 Minuten
Portionen: 6 Stück
Kalorien: 67 kcal
Drucken

Zutaten

Anleitungen

  1. Die Salatgurkenscheiben auf einem Teller verteilen.

  2. Das Mett in 6 Teile teilen und auf den Gurkenscheiben als Igel drapieren.

  3. Je 3 Pfefferkörner bilden Augen und Nase.

  4. Die Schalotte Schälen und in kleine Vierecken schneiden. Diese als Stacheln auf die Igel stecken

Nährwertangaben
Mini-Mettigel
Pro Portion
Kalorien 67 davon aus Fett 45
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 5g 8%
Gesättigte Fette 1g 5%
Cholesterin 18mg 6%
Natrium 14mg 1%
Kalium 85mg 2%
Kohlenhydrate gesamt 0g 0%
Balaststoffe 0g 0%
Zucker 0g
Eiweiß 4g 8%
Vitamin C 0.6%
Calcium 0.4%
Eisen 1.2%
* Durchschnittlicher Tagesbedarf 2000 Kalorien

Ebenfalls auf der Speisekarte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.