Osterwichteln 2018

Heute am Ostersonntag war es endlich soweit – ich durfte mein Päckchen vom Osterwichteln endlich öffnen. Die liebe Nicole von niwibo hatte dazu eingeladen und da musste ich natürlich dabei sein.

Und ich muss sagen, das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn mein „Wichtel“ Jana hat sich richtig viel Mühe gegeben und sich Gedanken gemacht, was mich freuen können. Und damit voll ins Schwarze getroffen.
Und so gab es für den Koch in mir in meinem Wichtelpaket neben Tomatensaat im Papierbeutel  noch zwei tolle Gewürze. Da bei mir sogar künstliche Pflanzen eingehen, werde ich die Tomaten gleich mal in die treuen Hände meiner Mama geben. Die hat einen grünen Daumen und ich kann sicher gehen, dass ich im Sommer beim genießen der Tomaten an die liebe Jana denken kann.

Ja, und für Gewürze bin ich ja immer zu haben. Sowas kann man nie genug haben. Und scharf esse ich auch gerne. Passt also perfekt.

Dazu gab es noch zwei tolle „Zero Waste“ Gemüsebeutel – denn Zero Waste ist eines der Hauptthemen auf Janas Blog. Die kann ich sehr gut gebrauchen, denn Gemüse gibt es in meinem Haushalt immer in rauen Mengen.

Und passend zu Ostern gab es noch diese zwei süße Küken dazu. Sind die nicht niedlich? Und selbstgenäht. Ganz große Liebe. Und bevor Ihr neidisch werdet, auf Jana’s Blog gibt es die passende Anleitung, so dass Ihr die Küken nachbasteln könnt.

Also an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an Nicole für die Organisation und an Jana für das tolle Paket!

Ebenfalls auf der Speisekarte...

5 comments

  1. Liebe Kathleen,
    erst einmal recht herzlichen Dank, dass du mein Wichtel warst. Mein Post darüber ist auch schon fertig. Und wie ich sehe, hast du ja auch richtig schöne Sachen bekommen. Ich wünsche dir frohe Ostertage und habe mich gefreut, deinen Blog auf diesem Wege gefunden zu haben.
    Liebste Grüße,
    Dani

  2. Liebe Kathleen,
    eine Sache sind die tollen Überraschungen beim Osterwichteln, eine Zweite, nicht zu unterschätzende ist die, dass man neue Blogs und ihre BetreiberInnen kennen lernen kann…
    So bin ich heute zum ersten mal hier bei Dir, und ich freue mich, dass Du von Jana so wunderbar beschenkt worden bist. Hab viel Freude mit Deinen Ostergeschenken.
    Ich schaue mich jetzt hier noch ewas um…500 Rezepte, da muss ich wohl mehr als eine Nachtschicht einlegen…
    Alles Liebe
    Heidi

    1. Hallo liebe Heidemarie,

      ich freue mich, dass Du her gefunden hast und das Dir mein Blog so gut gefällt. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Stöbern und natürlich dann auch beim Nachkochen!

      Liebe Grüße

      Kathleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu