Pizza bei Histaminintoleranz

Pizza bei Histaminintoleranz
Wie man bereits feststellen konnte, bin ich ein großer Fan italienischer Küche. Leider fallen durch die Histaminintoleranz viele Sachen weg, die dort als Basics dazu gehören, z.B. Tomaten oder Pizza mit Hefe.
Aber man weiß sich ja zu helfen und so präsentiere ich Euch heute die histaminarme Pizza.
Dies soll außerdem mein Beitrag zum Blog-Event von 1x umrühren bitte aka Kochtopf und Luna’s Philosophy werden.
Continue Reading

Bärlauch-Panna-Cotta

Bärlauch-Panna-Cotta

Zuerst einmal ein großes Sorry, dass ich mich einige Tage nicht gemeldet habe, aber ich habe das Wochenende für einige Renovierungsarbeiten genutzt und da blieb keine Zeit für Internet.

Natürlich habe ich trotzdem gekocht und somit einiges für Euch vorbereitet 😉

Los geht es mit einer tollen Vorspeise für den Frühling: Bärlauch-Panna-Cotta.
Continue Reading

Bärlauch-Dip mit Grillfleisch

Bärlauch-Dip mit Grillfleisch
Auch wenn sich der Frühling noch etwas bedeckt hält, am Osterwochenende musste unbedingt gegrillt werden. Leider hat die Histaminintoleranz mir als Ex-Thüringerin die Höchsstrafe auferlegt, da mir Thüringer Bratwurst mit Senf als Hauptnahrungsmittel gestrichen wurde. Aber was soll’s – muss eben eine leckere Alternative her.
Also wurden zwei frische Schweineschnitzel auf den Grill gelegt, die ich vorab mit einer Marinade aus Knoblauchöl, Salz, Oregano, Rosmain und Thymian bestrichen hatte. Sehr lecker.
Dazu gab es einen Bärlauch-Dip, den ich so ähnlich einmal auf Chefkoch entdeckt hatte.
Continue Reading

Cake Pops für den Osterhasen

Cake Pops für den Osterhasen
Mit der Idee, mich endlich auch einmal an Cake Pops zu versuchen, habe ich mich schon eine ganz Zeit umher geschlagen. Warum also nicht zu Ostern die Gelegenheit beim Schopf packen und einen Versuch starten?
Bei Thermomix for Beginners fand ich dann auch ein interessantes Rezept, dass sich ohne größere Probleme histaminarm umbasteln lies.

Und auch dieser Beitrag soll am Blogevent von Küchenplausch teilnehmen.

Continue Reading

Zucchini-Ostertorte

Zucchini-Ostertorte

Beim Stöbern durch verschiedene Blogs habe ich auf bei Sinnesfreunden ein tolles Rezept für einen Zucchinikuchen gefunden. Da es schon so gut wie histaminarm war, musste ich es natürlich gleich einmal austesten und haben den Zucchinikuchen als Unterbau für meinen diesjährigen Osterkuchen auserkoren.

Mit diesem Beitrag möchte ich außerdem am Oster-Blogevent von Küchenplausch teilnehmen. Dort könnt Ihr noch mehr tolle Osterrezepte entdecken.

Continue Reading

Frohe Ostern

Ich wünsche Euch und Euren Familien ein Frohes Osterfest!
Geniesst die Feiertage und lasst Euch histaminarm verwöhnen. (Ja, das geht)
Meine Kochorgien von Ostern werden ich in der kommenden Woche nachreichen 😉
Continue Reading

Dinkelnudeln mit Bärlauch-Mandel-Pesto

Beim Stöbern auf Chefkoch bin ich vor ein paar Tagen auf die Inspiration zu dem folgenden Rezept gestossen.

Als ehemaliger Nudel-Fan war ich war ja schon eine Weile auf der Suche nach einem tollen Pesto mit verträglichen Zutaten. Mit ein bißchen Improvisation scheine ich es jetzt gefunden zu haben.

Schnell gemacht und sehr lecker.
Continue Reading

Ostereier – natürlich gerfärbt

Das erste Osterfest mit dem Wissen um meine Histaminintoleranz und ich finde es sooo mies an all den schönen Schokoladenhasen und Süßigkeiten vorbei laufen zu müssen.

Zum Glück vertrage ich wenigstens Eiweiß und kann dort etwas zuschlagen. Allerdings bin ich dann doch den künstlichen Farben gegenüber etwas skeptisch, die auch noch mit Essig gefärbt werden müssen. Also kam mir die Idee, doch einmal auf natürliche Farben zurück zu greifen. Und hier könnt Ihr die Resultate begutachten.Getestet habe ich Johannisbeersaft und Karottensaft sowie Kurkuma, Ysopkraut und Holunderbeeren jeweils in Wasser aufgekocht.

Continue Reading