Schweinebrust in Cidre gegart

Schweinebrust in Cidre gegart
Was für ein Mistwetter da draußen. Seit Stunden regnet es am laufenden Band. Wobei mich das auch beruhigt. Ich liebe es, wenn der Regen sanft auf meine Dachfenster prasselt. Das hat so etwas entspannendes. Genau die richtige Zeit für ein gutes Buch und natürlich gutes Essen. Endlich gibt es wieder frischen Apfel-Cidre, so dass ich meinen Restbestand gleich mal dazu genutzt habe zusammen mit jeder Menge wunderbarer Gewürze ein Rezept zu kreieren.

Ich bin ja ein echter Herbst- (und Frühlings-) Fan. Endlich sind die Temperaturen hier in der Wohnung wieder aus zu halten. Man hat wieder Spaß zu kochen und denkt nicht nur daran, was man auf den Tisch bringen kann, ohne die Raumtemperatur weiter zu erhöhen. Ich liebe meine helle Dachwohnung, aber im Sommer kann sie echt zur Hölle werden. Wohingegen der Herbst geradezu danach schreit, es sich mit einer Kuscheldecke im gemütlichen Sessel bequem zu machen. Für mich die perfekte Entspannung. Und wenn dann auch noch mein Bauch etwas gutes bekommt, dann umso besser.

Schweinebrust in Cidre gegart

Die in Cidre gegarte Schweinebrust ist übrigens ein perfektes Wochenend-Rezept. Die Vorbereitungen sind schnell abgeschlossen und dann gart das Fleisch im Ofen vor sich hin, ohne dass man sich darum kümmern muss. Dabei verbreitet sich ein leckerer Genuss in der ganzen Wohnung, während man selbst sich mit den wichtigen Dingen im Leben beschäftigen kann.

Bei der Beilage sind Euch dazu keine Grenzen gesetzt. Es genügt ein leichter Salat oder auch gerne etwas ausgefallenes. Und falls Ihr hierzu Inspiration benötigt, schaut doch mal auf meinem Pinterest Board vorbei. Hier findet sich für jeden Geschmack etwas.

Schweinebrust in Cocotte

Schweinebrust geschmort

Würziges Schweinefleisch

Schweinefleisch in Cidre gegart

Schweinbrust mit Gewürzen

 

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Schweinebrust in Cidre gegart

Gericht: Fleischgerichte
Länder & Regionen: Frankreich
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 10 Minuten
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 353 kcal
Drucken

Zutaten

Anleitungen

  1. Als erstes die Schweinebrust gut waschen und trocken tupfen.

  2. Nun das Fleisch in die Le Cocotte legen und mit dem Cidre begießen.

  3. Die Gewürze auf dem Fleisch und in dem Sud verteilen.

  4. Das ganze muss nun bei 180°C ca. 2 Stunden schmoren.

  5. Das Fleisch aus dem Topf nehmen, aufschneiden und servieren.

Nährwertangaben
Schweinebrust in Cidre gegart
Pro Portion
Kalorien 353 davon aus Fett 126
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 14g 22%
Gesättigte Fette 5g 25%
Cholesterin 150mg 50%
Natrium 164mg 7%
Kalium 898mg 26%
Kohlenhydrate gesamt 3g 1%
Zucker 4g
Eiweiß 46g 92%
Vitamin C 0.5%
Calcium 3.5%
Eisen 16.7%
* Durchschnittlicher Tagesbedarf 2000 Kalorien

Ebenfalls auf der Speisekarte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.