Schlaflos in …. New York


Ihr fragt Euch sicher, wieso es hier so lange so ruhig ist. Das liegt diesmal nicht darin dass ich keine Motivation habe – sondern keine Zeit. Wie ich schon im September geschrieben, habe ich ein neues tolles Projekt in meinem Job 1.0 übernommen. Eine wundervolle Aufgabe, die allerdings am Anfang ziemlich viel Zeit in Anspruch genommen hat, um alles zu organisieren. Vor zwei Wochen war es dann endlich soweit – meine erste Reise nach New York. Und auch wenn es nicht mal eine Woche war und ich viel arbeiten musste – es war einfach toll. Ich konnte nie verstehen, was an der Stadt so faszinierend sein soll – jetzt weiß ich es. Einmal einen Fuß in die Stadt gesetzt und schon hält sie einen gefangen. Es ist wie in einer anderen Welt. Und ich freue mich jetzt schon, wenn es nächstes Jahr wieder dort hin geht.

Continue Reading

Time goes by so fast


Hallo Ihr Lieben! Heute gibt es von mir mal kein Rezept sondern eine kleine Ankündigung. Mein Leben 1.0 hat sich nämlich gerade so verändert, dass ich wohl in der nächsten Zeit hier etwas kürzer treten muss und sozusagen eine kleine Auszeit nehmen werde. Glücklicherweise sind die Veränderungen sehr positiv, denn ich habe die Möglichkeit, ein großes Projekt abzuwickeln, was sehr viel mehr Zeit in Anspruch nehmen wird als mein bisheriger Job. Für mich eine riesige Chance – schlecht für den Blog, weil mir einfach die Zeit fehlen wird.

Continue Reading

500 Jahre Reinheitsgebot

In der vergangenen Woche habe ich Euch ja einige interessante Bier-Rezepte vorgestellt und Euch mit Infos rund um das Bier versorgt. Grund dafür ist der heutige Tag, an dem wir den 500. Jahrestags des Reinheitsgebot feiern. Und deshalb gibt es heute hier einige Fakten rund um Erlasse der Bayrischen Landesordnung zu erfahren.

Continue Reading

BLOGPARADE: WENN “#KETO” DEIN LEBEN VERÄNDERT


Hallo Ihr Lieben! Heute gibt es einmal kein Rezept sondern eher „Das Wort zum Sonntag“. Grund dafür ist die Liebe Karen, die mit Ihrem Blog „Ketogen leben“ zur Blogparade mit dem Titel „Wenn #Keto Dein Leben verändert“ eingeladen hat. Darin ruft Sie auf, über die eigenen Erfahrungen mit Low Carb und ketogener Ernährung zu berichten.

Und da mir Low Carb so viel gutes gebracht hat, möchte ich natürlich auch meinen Beitrag dazu leisten.

Continue Reading

Happy Birthday – Kathys Küchenkampf


Wow, unglaublich, einfach unfassbar! Gehen drei Jahre wirklich so schnell rum? Ich kommt mir vor wie gestern, als ich meinen ersten Blogpost getippt und damit Kathys Küchenkampf zum Leben erweckt habe. Damals noch total unerfahren, bei Blogspot und unter dem Namen Histaminarm-Kochen. Und was sich seitdem so alles getan hat. Der Namenswechsel erfolgte ja ziemlich schnell. Histaminarm-Kochen klang mir einfach schnell etwas zu trocken. Der Blog sollte ja Spaß am Kochen wecken – auch wenn es ab und zu mal – aus welchen Gründen auch immer – schwierig ist.

Continue Reading

Alles dreht sich nur um Fisch ….

Seehase © Picture Partners – Fotolia.com

Ja, man merkt deutlich, dass Karfreitag näher kommt. Alles dreht sich nur um Fisch. Denn selbst die, die sonst freitags auf diese Tradition „verzichten“ greifen an diesem Tag zu Meeresbewohnern.

Auch und gerade deshalb hat mich heute diese Pressemitteilung erreicht, die ich Euch hiermit einfach mal weiterleiten möchte. Denn es geht um etwas, dass uns am Herzen liegen sollte: nachhaltiger Fischfang. Hier gibt es leider immer noch viel Nachholbedarf und deshalb freue ich mich, dass es immer wieder Menschen gibt, die ihr ganzes Herzblut in dieses Thema legen.

Continue Reading

Massachusetts – The Bee Gees Musical

Heute schweifen wir mal wieder etwas ab. Sozusagen Kathys Küchenkampf auf Abwegen =) Aber ich habe mir gedacht, ich nehme Euch einfach mal mit auf eine kleine Reise durch mein Leben 1.0 und so wird es in Zukunft immer mal wieder ein paar kleine Beiträge abseits der Rezepte geben. Damit Ihr auch entdeckt, wer hier hinter diesem Blog steckt.

Okay okay, es ist jetzt nicht wirklich Musik aus den aktuelle Charts, aber ich gehöre nun mal mittlerweile zu der Generation mittleren Alters und da ist es legitim, dass ich auch auf „ältere Musik“ stehe. Und somit oute ich mich hiermit gleich mal als absoluter Bee Gees Fan. Richtig intensiv ist meine Begeisterung seitdem wir bereits im letzten Jahr im Bee Gees Musical waren. Damals war es noch ein Geschenk an meine Schwester und ich eigentlich nur Begleitung – aber danach hat mich die Musik einfach nicht mehr los gelassen.  Ich hab mir dann mal die komplette LP/CD-Collection zugelegt und es vergeht eigentlich kein Tag, an dem ich nicht die Bee Gees höre.

Und so war es natürlich kein Wunder, dass wir meine Schwester dieses Jahr zu Weihnachten die Karten für Massachusetts als Geschenk machte. Und am letzten Freitag war es dann endlich soweit.

Continue Reading

Spargel-Zeit – endlich ist es wieder soweit


Endlich endlich kommt die Zeit näher, in der endlich wieder der heiß geliebte Spargel Saison hat. Nur noch ein kleines bisschen gedulden, denn Anfang/Mitte April ist es wieder soweit. Ab dann kann man endlich wieder den heimischen Spargel einkaufen.

Nicht umsonst wird Spargel ”Königliches Gemüse”, “Frühlingsluft in Stangen”oder “essbares Elfenbein” genannt, denn er ist nicht nur sehr gesund und äußerst kalorienarm, sondern auch noch richtig lecker. So wundert es wohl keinen, dass die langen Stängel unter den Top Ten der beliebtesten Gemüsesorten der Deutschen zu finden sind. Und auch ich bin ein großer Fan dieses Gemüses.

Aufgrund seiner kurzen Erntezeit gilt Spargel als besondere Delikatesse, die am besten schmeckt, wenn er frisch ist. Frischen Spargel kann man am einfachsten an seiner glänzenden Oberfläche erkennen, er sollte fest, aber dennoch flexibel sein. Beim Aneinander reiben zweier Stangen sollte es quietschen.

Continue Reading

Der geilste Tag – Teil 2

Vorletzte Woche hatte ich Euch ja bereits von meinem Gewinn bei Oral B / Komm auf den Dreh und unserem Ausflug zur Premiere von „Der geilste Tag“ berichtet. (Woah, ist das wirklich schon so lange her?) Da hatte es ja dann leider nicht mit dem versprochen Treffen mit Florian David Fitz geklappt, da dieser mit anderen Interviews und Terminen beschäftigt war.

Netterweise hatte das Team von Komm auf den Dreh ein Einsehen mit mir und so hatte ich bereits 3 Tage später eine weitere Einladung in meinem Mail-Fach. Diesmal sollte es zur Kinotour nach Dettelbach gehen. Und das gleich mal am Dienstag Abend. Urlaub war leider nicht schon wieder drin, aber wir haben ja die allerbesten Chefs der Welt, die beide zugestimmt habe, dass wir früher gehen dürfen. Und so machten wir uns am Dienstag Nachmittag auf den Weg Richtung Würzburg.

Continue Reading

Ulmer Blogger-Treffen – ein kleiner Rückblick

Wow, die Zeit vergeht. Nun ja, ich habe eine kleine Entschuldigung – nach meiner Grippe waren die letzten zwei Wochen bei mir ja geradezu vollgestopft mit Events und tollen Erlebnissen. Da kommt man schon mal in Zeitnot. Und wenn ich Euch jetzt neugierig gemacht habe, alle Details findet Ihr auf Kathys Traumwelt. Es war auf jeden Fall alles wundervoll und ich möchte keinen der Termine missen. Ganz besonders nicht das tolle Ulmer Blogger-Treffen, dass von Sabrina von Vegtastisch so toll organisiert wurde.

Und so machte ich mich vor fast zwei Wochen am Sonntag Nachmittag auf den Weg nach Ulm zum CosimO Zeitcafé. Zum Glück hatte ich etwas Vorlaufzeit eingeplant, denn kaum war ich auf der Autobahn – zack stand ich schon. Mit etwas Verspätung kam ich dann aber doch beim Treffen an und wurde gleich ganz herzlichen von Sabrina begrüßt. Einige Leute kannte ich schon vom After-Work-Blogger-Klatsch, für alle andere gab es eine kleine Vorstellungsrunde. Und es gab sehr viele neue interessante Leute zu entdecken.

Continue Reading