Quo vadis? – Oder das Gefühl fest zu stecken

Fragezeichen
Kennt Ihr dieses Gefühl in einem Thema fest zu stecken und nicht mehr zu wissen, in welche Richtung es geht? Ich stecke gerade fest! Mit diesem Blog! Nun habe ich am Freitag meinen 4. Bloggeburtstag gefeiert und war am Wochenende bei der extrem inspirierenden Blogger-at-Work-Konferenz (ein gesonderter Bericht folgt). Und genau da ist mir aufgefallen, wie „unzufrieden“ ich gerade mit dem Blog bin. Ich bin mir nicht mehr sicher wegen Themen, Struktur und Design. Ich hab das Gefühl unbedingt etwas ändern zu müssen, aber ich weiß nicht was. Man könnte mich auch schlicht als planlos bezeichnen.

Und hier kommt Ihr ins Spiel …. Weiterlesen

Entenbrust mit Cranberry-Sauce

Entenbrust gebraten
Hallo Ihr Lieben! Ich hoffe, Ihr habt ein wundervolles Wochenende! Ich für meinen Teil bin immer noch in Hamburg, wo ich gestern an der „Blogger-at-Work-Konferenz“ teilgenommen habe. Trotz meiner Abwesenheit will ich Euch natürlich nicht ganz ohne Rezept lassen und hab da mal was vorbereitet. Die Entenbrust mit Cranberry-Sauce ist zwar eher ein Rezept für den Winter – und inzwischen ist es ja schon richtig frühlingshaft – aber es kommen sicher noch einmal kühlere Tage, an denen man das Rezept nachkochen kann.

Leider gibt es frische Cranberry normalerweise nur von September bis Januar auf dem Markt zu kaufen, aber vielleicht habt Ihr ja Glück und erwischt noch welche. Ansonsten gibt es tiefgekühlte Cranberries im Supermarkt das ganze Jahr über und der nächste Herbst und Winter kommt bestimmt.
Weiterlesen

Hähnchen Wraps mit Sweet Chili Soße

Hähnchen Wrap mit Sweet Chili Soße
Wie heute morgen in meinem Geburtstags-Post schon versprochen, gibt es zur Feier des Blog-Geburtstags noch einen Gastblogger-Rezept für Euch. Vielen Dank an Julia, dass sie so kurzfristig so einen tollen Beitrag auf die Beine gestellt hat und Euch hier Ihre Hähnchen Wraps mit Sweet Chili Soße vorstellt.

Also heißt sie Herzlich Willkommen!

Liebe Kathy, alles Liebe & Gute zum 4. Blog Geburtstag! Die Zeit vergeht wie im Flug und mittlerweile haben sich hier schon einige tolle Rezepte angesammelt. Vielen Dank und bitte unbedingt weiter so!
Weiterlesen

Happy Birthday Kathys Küchenkampf!

Happy Birthday!

4 Jahre! Wow, was für eine Zeit. Genau 4 Jahre ist es her, seit die Idee, einen eigenen Foodblog zu starten Gestalt annahm. Und so wurde auf Kathys Küchenkampf am 24. März 2013 der erste Beitrag gepostet. Seit 4 Jahren gehört dieses Projekt zu meinem Leben und hat mir schon viele schöne und leckere Stunden, neue Freunde und Bekannte und jede Menge Spaß beschert. Und ich muss sagen, ich möchte es nicht mehr missen. Auch wenn es manchmal „schwere Zeiten“ gab, in denen auch hin und wieder mal die Lust zum bloggen fehlte – die meiste Zeit war es einfach nur wunderbar.
Und schön ist es zu wissen, dass – auch wenn mal durch das Leben 1.0 nicht wirklich Zeit zum Schreiben bleibt – ich treue Leser habe und es liebe Gastblogger gibt, die für mich einspringen.

Meinen Leser gilt an dieser Stelle natürlich ein besonderes Dankeschön, denn ohne Euch hätte es nur halb so viel Spaß gemacht. Deshalb vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar, jede Nachricht, jede Mail. Ich habe mich immer darüber gefreut und hoffe, dass Ihr mir auch weiter die Treue haltet. Denn nur durch Euch lebt dieser Blog und ich hoffe, dass noch viele tolle gemeinsame Jahre vor uns liegen. Weiterlesen

Cranberry-Granatapfel-Gummibärchen

Cranberry-Granatapfel-Gummibärchen
Morgen ist es soweit! Kaum zu glauben, aber Kathys Küchenkampf wird schon 4 Jahre alt! Und das muss natürlich gefeiert werden!

Okay, ich gebe es zu, durch all die Reisen und den Stress der letzten Wochen habe ich den Bloggeburtstag doch fast verpennt. Jaja, ich schäme mich schon. Und da ich immer noch schwer beschäftigt bin, hatte ich auch nicht wirklich Zeit, etwas vor zu bereiten. Umso mehr freut es mich, dass sich ganz kurzfristig zwei liebe Gastblogger zur Verfügung gestellt haben, um Euch zur Feier des Tages mit leckeren Rezepten zu versorgen.

Den Anfang macht heute Eva von unbeliEVAble-cooking, also heißt sie Herzlich Willkommen!

Hallo, ich bin Eva von „unbeliEVAble-cooking“ und freue mich riesig heute mit dabei sein zu dürfen! Weiterlesen