in

Sprüharm Spülmaschine: Reinigen, Kaufen und Ersetzen! Meine Erfahrungen!

Wenn Sie einen Geschirrspüler erwerben, tun Sie dies hauptsächlich in der Hoffnung, dass diese Investition die Hausarbeit ein wenig erleichtert und Tassen, Teller, Schalen und Pfannen so sauber aus dem Gerät kommen, wie dies beim Abwaschen von Hand der Fall wäre. Aber was ist, wenn plötzlich Essensreste auf den Tellern und Tassen verbleiben und das Geschirr sauberer war, bevor es in der Spülmaschine gewaschen wurde?

Smeg Geschirrspüler oberer Sprüharm
  • Ersatz oberer Sprüharm für Smeg Geschirrspüler. Teilenr.: 694570071. Siehe Beschreibung für...
  • Passend für: 600CDW, 653ELCN, ADW Modelle, ADW759fi2, APA6148N, APAA6148X, BLV Modelle,...
  • DW Modelle, DW759FI4, DW855S2, DW855S3, DWA60FI-2, DWD60SI, DWD60SI-1, DWD60SI-2, DWI600,...
  • GI Modelle, GI63320A, GLI610, GSI630E, GSV6220, GSV6221, GSV640, GV Modelle, GV62321, KGI620E,...
  • LSA Modelle LSA6143X7, LSA6145B, LSA6150B, LSA624G, LSA643BPQ, LSA643XPQ, LSAP6245X, LSIS60-BE,...

Dies kann durch kleine Speisereste wie Eierschalen, Zitronen- oder Orangenkerne oder andere kleine Teile verursacht werden, die die Sprüharme verstopfen. Die Beseitigung dieses Fehlers ist oft nicht einmal kostspielig und relativ einfach selbst durchzuführen.

Was ist ein Spülmaschinen Sprüharm?

Wenn Sie den Geschirrspüler öffnen, werden Sie schnell die Sprüharme in der Maschine bemerken. Sie garantieren ein effizientes Geschirrspülen während des Spülprogramms. In der Regel befindet sich oben und unten mindestens ein Sprüharm, der das Wasser gleichmäßig verteilt. Im Folgenden erfahren Sie mehr über den Sprüharm des Geschirrspülers und wie Sie mögliche Probleme mit diesem Teil beheben können.

sprüharm geschirrspühler spühlmaschine

Der Geschirrspüler reinigt nicht gut genug

Die Tatsache, dass Sprüharme in Geräten, die stark genutzt werden, sich schnell abnutzen, ist nicht neu, insbesondere in Geschirrspülern vergangener Generationen. Verstopfte Filterdüsen sind häufig die Ursache für eine Verschlechterung der Waschleistung, da sie während Wochen und Monaten des Gebrauchs mit gehärteten Speiseresten verstopft werden. Eine falsche Beladung des Geschirrspülers kann auch langfristig zu einer spürbaren Abnahme der Geschirrspüleffizienz führen. So verhindern hohe Töpfe oder Schalen in der Nähe der Sprüharme, dass das Spülwasser bei dem richtigen Druck im Inneren des Geräts gleichmäßig verteilt wird. Endergebnis: Der Geschirrspüler spült nicht wie gewohnt und das Geschirr bleibt zumindest teilweise vollständig verschmutzt.

Der Zeitpunkt der Reinigung der betroffenen Sprüharme wird auch durch die Wasserhärte, dh den Kalkgehalt im Waschwasser, bestimmt. Der ideale Wert für eine hohe Reinigungseffizienz solcher Haushaltsgeräte liegt zwischen 8 und 9°dH, zusätzlich weist dies auf hartes Wasser hin. In den meisten Geschirrspülern kann die Wasserhärte jedoch mithilfe eines Salzbehälters eingestellt und reguliert werden, der manchmal auch als Ionenaustauscher bezeichnet wird.

Finden Sie den Grund heraus, bevor Sie die Spülarme reinigen

Wenn der Geschirrspüler nicht sauber genug spült, ist es wichtig, nach den Gründen zu suchen, da sonst selbst die gründlichste Reinigung auf lange Sicht nicht viel bringt.

Zunächst ist zu prüfen, ob sich die Spülarme über den gesamten Radius frei bewegen oder an bestimmten Stellen nur schwer drehen können. Als nächstes sollten Sie die Düsen überprüfen: Wie stark sind sie bereits verschmutzt, da der unvollständige Betrieb des Geräts möglicherweise darauf zurückzuführen ist, dass sie mit Speiseresten verstopft waren.

Oberen Sprüharm entfernen und reinigen

Es ist am besten, dieses Bauteil beim Reinigen vollständig zu zerlegen. Keine speziellen Werkzeuge oder technischen Kenntnisse erforderlich. Weil ein verstopfter Hebel nur zurückgeschoben werden muss, damit sich seine Verriegelung von selbst löst.

Smeg Geschirrspüler oberer Sprüharm
  • Ersatz oberer Sprüharm für Smeg Geschirrspüler. Teilenr.: 694570071. Siehe Beschreibung für...
  • Passend für: 600CDW, 653ELCN, ADW Modelle, ADW759fi2, APA6148N, APAA6148X, BLV Modelle,...
  • DW Modelle, DW759FI4, DW855S2, DW855S3, DWA60FI-2, DWD60SI, DWD60SI-1, DWD60SI-2, DWI600,...
  • GI Modelle, GI63320A, GLI610, GSI630E, GSV6220, GSV6221, GSV640, GV Modelle, GV62321, KGI620E,...
  • LSA Modelle LSA6143X7, LSA6145B, LSA6150B, LSA624G, LSA643BPQ, LSA643XPQ, LSAP6245X, LSIS60-BE,...

Der Sprüharm kann nun vollständig entfernt werden und eine gründliche Reinigung der Düsen kann beginnen. Dies kann mit einer Pinzette erfolgen, es sind jedoch auch kleine Zangen möglich, mit denen Sie alle sichtbaren Fremdkörper aus den Löchern der Düsen entfernen können. Vermeiden Sie es, Schmutz oder andere Rückstände so weit wie möglich hineinzudrücken, da sonst die nächste Verstopfung sofort wieder auftritt. Wenn dies nicht hilft, reinigen Sie den Sprüharm anders – von innen.

Dazu wird der Sprüharm einfach auf den Rücken gelegt, damit die Gewindeverbindung an der Unterseite gelöst werden kann. Die Wasserversorgung wird nun abgeschaltet und der Sprüharm zerlegt, damit die gründliche Reinigung fortgesetzt werden kann.

Legen Sie die Teile in einen Eimer mit warmem Wasser und einer kleinen Menge Haushaltsreiniger. Lassen Sie alles ein paar Minuten einwirken, bevor alles Stück für Stück gründlich gereinigt wird. Ein Gartenschlauch mit dem richtigen Wasserdruck kann als Spüler verwendet werden, der leicht alle Spuren der letzten verbleibenden Lebensmittel aus dem Sprüharm entfernt. Dies bedeutet, dass nicht nur die kleinen Löcher in den Düsen vollständig sauber sind, sondern auch das gesamte Teil. Einmal installiert, kann sich der Arm leicht wieder in der Spülmaschine drehen.

Reinigung des unteren Sprüharmes

Damit auch der zweite Arm sichtbar ist, müssen Sie zuerst den unteren Korb vollständig aus der Maschine entfernen. Aufgrund der wiederholten Verwendung des Geschirrspülers kann es vorkommen, dass der Sprüharm im Halter steckt und schwer zu entfernen ist. Normalerweise kann der Arm jedoch einfach mit einem leichten Ruck nach oben gezogen werden.

Sprüharm unten Geschirrspüler Spülmaschine Bauknecht...
  • Material: Kunststoff
  • Sprüharmbreite: 460 mm
  • Sprüharmhöhe: 34 mm
  • Sprüharmtiefe: 44 mm
  • Passend für folgende Marken/Hersteller: Bauknecht, Whirlpool, Atlas, Airlux, Bruynzeel,...

Die Schritte zum Reinigen des unteren Sprüharmes sind identisch mit den oben beschriebenen. Geben Sie alles in einen Eimer mit Reinigungsmittel und lassen Sie es einwirken, bevor Sie besonders hartnäckigen Schmutz und Speisereste manuell entfernen.

Reinigen der Geschirrspülersiebe

Lassen Sie uns abschließend die Siebe gründlich reinigen. Um sie aus der Spülmaschine zu nehmen, drehen Sie das Feststellrad einfach eine halbe Umdrehung, normalerweise nach links, und ziehen Sie es aus der Fassung. Jetzt sehen Sie entweder zwei oder sogar drei dünne Filterelemente, bestehend aus flachen, groben und feinen Filtern, die werkseitig teilweise ineinander angeordnet sind.

Original Siemens Geschirrspüler Mikrofilter 427903...
  • Original Siemens Geschirrspüler Mikrofilter 427903 170740
  • Original Ersatz-Mikrofilter für Ihren Geschirrspüler.
  • Dies kann Geschirrspüler passen von verschiedenen Herstellern und Marken verkauft.
  • Sicherheitsvorkehrungen treffen, wenn alle Geräte zu reparieren. Reparaturen an Gasgeräten...
  • Dies ist ein echtes Produkt.

Diese Einsätze werden zunächst gründlich gespült und alle Schmutzpartikel entfernt. Die Siebe werden dann auf die gleiche Weise zusammengebaut, wie sie zerlegt wurden, so dass das feine Sieb über das grobe Sieb gelegt wird und alles zusammen in dem dafür vorgesehenen Bodenloch der Spülmaschine befestigt wird. Damit alles wirklich festsitzt, müssen Sie die Konstruktion jetzt eine halbe Umdrehung nach rechts drehen. Vielleicht gibt es entsprechende Pfeile auf dem Bauteil, sie sollten wieder aufeinander zeigen.

Montage und Installation von Sprüharmen

Jetzt müssen nur noch die Sprüharme in der Spülmaschine installiert und wieder eingebaut werden. Der untere muss nur auf die Führung gelegt und ein wenig gedrückt werden. Der obere Arm erfordert etwas mehr Aufwand, mit den folgenden Schritten kann er jedoch schnell montiert werden:

  1. Positionieren Sie den Sprüharm auf der Wasserzuleitung
  2. Setzen Sie die entsprechenden Schrauben oben ein, ziehen Sie sie fest
  3. Ziehen Sie den Arm am Geschirrkorb fest, um ihn in der Mitte zu verriegeln, und senken Sie ihn in die Führung, wobei Sie ihn leicht nach oben drücken

Das ist alles. Ihre Spülmaschine ist jetzt sauber und wieder einsatzbereit.

Spülmaschinenreinigung: Warum ist das so wichtig?

Wie bei einem Wasserkocher oder einer Waschmaschine wird der Geschirrspüler mit Kalk aus Spülwasser abgelagert. Diese Ablagerungen verringern nicht nur die Reinigungseffizienz, sondern können auch das Gerät beschädigen und seine Lebensdauer erheblich verkürzen.

Sie sind auch ein idealer Nährboden für Bakterien und Pilze. Neben Kalk verstopfen auch Fett und Speisereste die Maschine, das Sieb und die Sprüharme.

Für die hygienische Reinigung des Geschirrspülers ist kein spezielles Reinigungsmittel erforderlich. Bewährte Hausmittel reichen aus, um die Maschine frei von Kalk, Bakterien und Pilzen zu halten:

  • Backsoda
  • Zitronensäure
  • Essig

Vor dem Reinigen des Geschirrspülers müssen Sie die Körbe entfernen, die Spülarme und das Sieb entfernen und reinigen, damit Sie schwer zugängliche Stellen erreichen können.

Kann ich Essig in der Spülmaschine verwenden?

Essig ist ein Wundermittel. Ob zum Entfernen von Flecken, Desinfizieren von Waschbecken und Badewannen, Reinigen von Fliesen oder Waschen von Fenstern – eignet sich Essig hervorragend für fast alle Hausarbeiten. Darüber hinaus ist er viel billiger als herkömmliche Reinigungsmittel und im Vergleich zu denen viel sicherer für die Umwelt. Es kann perfekt in Ihrer Spülmaschine während des nächsten Waschzyklus verwendet werden!

Kalkflecken mit Essig entfernen

Essig wirkt als Klarspüler in der Spülmaschine und bekämpft Wasser- und Kalkflecken. Stellen Sie einfach eine spülmaschinenfeste Schüssel in das obere Fach der Spülmaschine und füllen Sie sie mit etwas Essig. Führen Sie den Spülgang wie gewohnt durch. Das Ergebnis ist spektakulär: Teller, Gläser und Besteck befreien sich von getrübten Flecken und leuchten für Ihre nächsten Gäste wieder wie neu.

Kalkablagerungen mit Zitronensäure entfernen

Wenn Sie den Geschirrspüler mit Zitronensäure entkalken möchten, können Sie nur Programme mit einer niedrigeren Wassertemperatur auswählen. Warum? Zitronensäure verbindet sich mit Kalk zu einem Kalziumkomplex. Aufgrund der hohen Temperaturen entsteht daraus Calciumcitrat. Diese Substanz führt zur Bildung von Ablagerungen, die noch schwieriger zu entfernen sind als nur Kalk.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Spülmaschine mit Zitronensäure zu entkalken:

  1. Mischen Sie etwa zwei Liter kaltes Wasser mit zehn Esslöffeln Zitronensäure
  2. Schalten Sie den Geschirrspüler ein und wählen Sie einen Spülzyklus bei niedriger Temperatur
  3. Sobald das Wasser in die Spülmaschine abgelaufen ist, schalten Sie das Gerät aus und fügen Sie die Mischung von Wasser und Zitronensäure hinzu
  4. Das Programm kann nach einer Stunde Einwirkung bis zum Ende ausgeführt werden

Zitronensäure hat einen großen Vorteil: Sie hinterlässt einen angenehmen Geruch.

Spülmaschinenreinigung mit Backpulver

In Kombination mit Backpulver oder Natron ist das Entkalken mit Essig und Zitronensäure noch effektiver:

  1. Besprühen Sie den Boden der Maschine mit etwa vier Esslöffeln Backpulver oder Natron
  2. Schließen Sie dann die Tür und schalten Sie das Gerät ein
  3. Befolgen Sie von nun an die obigen Anweisungen, um Ihre Spülmaschine mit Essig oder Zitronensäure zu entkalken

Wie kann ich Verkalkung verhindern?

Die Geschwindigkeit, mit der sich Kalk in der Spülmaschine ansammelt, hängt hauptsächlich von der Härte des Wassers ab. Informieren Sie sich daher bei Ihren örtlichen Versorgungsunternehmen über die regionale Wasserhärte. Überprüfen Sie in diesem Zusammenhang die Einstellungen zum Entkalken des Geschirrspülers. Wenn sie nicht der örtlichen Wasserhärte entsprechen, bilden sich schneller Ablagerungen.

Wenn das Wasser sehr hart ist, empfehlen wir die Verwendung eines speziellen Spülmaschinensalzes, um das Wasser zu erweichen und Kalkablagerungen auf Geschirr und Gläsern zu reduzieren. Ist die Spülmaschine trotz Salz verkalkt? Überprüfen Sie dann Ihre Geräteinstellungen erneut.

Geschirr sprüharm reinigen

Wann und wie oft sollten Sie Ihre Spülmaschine entkalken?

Diese Frage kann nicht allgemein beantwortet werden. Die Notwendigkeit einer Entkalkung hängt häufig vom Zustand des Heizelements ab. Schauen Sie also in die Spülmaschine. Wenn sich sichtbare Kalkablagerungen auf dem Heizelement des Geschirrspülers befinden, ist es Zeit, das Gerät zu reinigen. Ein weiteres Zeichen für Verkalkung kann eine verminderte Spülleistung sein. Es wird allgemein empfohlen, das täglich verwendete Gerät 1-2 Mal im Jahr zu reinigen. Sobald jedoch Kalkablagerungen sichtbar werden, müssen sofort Maßnahmen ergriffen werden. Es schadet keinesfalls, wenn Sie Ihre Spülmaschine öfter entkalken möchten.

Wissen Sie genau, dass Ihr Hauswasser weich bis mittelhart ist? In diesem Fall ist eine Entkalkung nur gelegentlich erforderlich.

Die Vorteile der Entkalkung

Durch das Entfernen von Kalkablagerungen aus der Spülmaschine haben Sie viele Vorteile:

  • Lebensdauerverlängerung
  • Das Entkalken ist günstiger als das Reparieren oder der Kauf eines neuen Geschirrspülers
  • Eine gründliche Reinigung des Geräts hilft, Pilze, Keime und Fett zu entfernen
  • Somit können Sie Fehler verhindern oder beseitigen
  • Kürzere Aufheizzeiten
  • Beseitigung unangenehmer Gerüche
  • Reduzierte Energiekosten

Daher sollte eine regelmäßige Reinigung und Entkalkung Ihres Geschirrspülers eine Regel für Sie sein.

Spülarme der Spülmaschine ersetzen

Damit der Geschirrspüler richtig spült, müssen die Sprüharme in folgenden Fällen ersetzt werden:

  • Sprüharme hängen schräg und drehen sich nicht mehr richtig
  • Aus der Tür tritt Wasser aus. Dies passiert häufig, wenn einer der Sprüharme gerissen oder beschädigt ist
  • Einer der Sprüharme ist völlig abgenutzt und verstopft, sodass kein Wasser mehr durchgelassen wird

Das Entfernen der Sprüharme kann je nach Spülmaschinenmodell unterschiedlich sein. Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, benötigen Sie nur einige Minuten, um die Sprüharme zu wechseln:

  1. Öffnen Sie die Spülmaschinentür vollständig und entfernen Sie die beiden Körbe. Der obere Korb ist normalerweise mit Sicherungen ausgestattet, die zuerst entfernt werden müssen
  2. Entfernen Sie den unteren Sprüharm. Abhängig von Ihrem Geschirrspülermodell müssen Sie möglicherweise die Kunststoff-Schlitzschraube, die den Sprüharm hält, abschrauben, bevor Sie ihn herausnehmen können. Drehen Sie den Sprüharm eine Vierteldrehung nach rechts oder links. Wenn keine Schraubenmutter vorhanden ist, müssen Sie nur fest in die Mitte drücken, um den Sprüharm senkrecht herauszuziehen. Bei einigen Geräten muss der untere Sprüharm ausgeklickt werden. Versuchen Sie niemals, den Sprüharm durch Ziehen an den Enden zu entfernen
  3. Entfernen Sie den oberen Sprüharm. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder ist der obere Sprüharm mit einer geschlitzten Schraubenmutter aus Kunststoff befestigt, die entfernt werden muss, damit der Sprüharm herausgenommen werden kann, oder der obere Sprüharm ist am Korb befestigt. Im letzteren Fall müssen Sie ihn nur umdrehen oder den Sprüharm gegen den Uhrzeigersinn drehen. Anschließend können Sie ihn vorsichtig entfernen.
  4. Neuen unteren Sprüharm einbauen. Setzen Sie den unteren Sprüharm in die Einschraubmutter ein und drücken Sie fest in die Mitte, um ihn in der Halterung zu verriegeln.
  5. Setzen Sie den oberen Sprüharm ein. Setzen Sie auf die gleiche Weise einen neuen oberen Sprüharm in die Schraubenmutter ein oder drehen Sie den Korb um und setzen Sie den Sprüharm in die dafür vorgesehene Öffnung ein.
  6. Schieben Sie die beiden Körbe wieder hinein und bringen Sie gegebenenfalls die Sicherheitshalterungen wieder an.

Praktischer Tipp: Wenn Sie die Sprüharme ersetzen, nutzen Sie die Möglichkeit, um alle Öffnungen in der Spülmaschine mit Seifenwasser und einem Zahnstocher zu reinigen.

Smeg Geschirrspüler oberer Sprüharm
  • Ersatz oberer Sprüharm für Smeg Geschirrspüler. Teilenr.: 694570071. Siehe Beschreibung für...
  • Passend für: 600CDW, 653ELCN, ADW Modelle, ADW759fi2, APA6148N, APAA6148X, BLV Modelle,...
  • DW Modelle, DW759FI4, DW855S2, DW855S3, DWA60FI-2, DWD60SI, DWD60SI-1, DWD60SI-2, DWI600,...
  • GI Modelle, GI63320A, GLI610, GSI630E, GSV6220, GSV6221, GSV640, GV Modelle, GV62321, KGI620E,...
  • LSA Modelle LSA6143X7, LSA6145B, LSA6150B, LSA624G, LSA643BPQ, LSA643XPQ, LSAP6245X, LSIS60-BE,...

Was ist spülmaschinenfest und was nicht?

Einerseits gibt es Geschirr, das wir immer in der Spülmaschine gewaschen haben, ohne zu ahnen, dass es beschädigt werden kann. Andererseits wussten viele von uns nicht einmal, dass einige Küchenutensilien und andere Dinge spülmaschinengeeignet sind. Was ist mit gutem Silberbesteck, Messern oder Holzlöffeln? Welches davon ist spülmaschinenfest? Welches Symbol zeigt an, dass das Besteck spülmaschinengeeignet/spülmaschinenfest ist?

Das „spülmaschinengeeignet“-Symbol

Schalen, Schneidebretter und dergleichen haben häufig ein spezielles Symbol direkt auf dem Produkt oder auf der Verpackung, was bedeutet, dass das Produkt spülmaschinengeeignet ist. Das Schild sieht nicht immer gleich aus, zeigt aber immer einen Geschirrspüler, manchmal mit Wassertropfen oder Wasserstrahlen. Die Hersteller entscheiden selbst, ob das Symbol gedruckt werden soll. Was das Symbol „spülmaschinengeeignet“ bedeutet, ist nicht genau definiert. Es kann vorkommen, dass Geschirr mit diesem Symbol beim Waschen in der Spülmaschine mit der Zeit beschädigt wird.

Das „spülmaschinenfest“-Symbol

Am zuverlässigsten ist ein solches Symbol: ein Wasserstrahl mit einer Zahl darüber, der unten  und rechts etwas eingerahmt ist. Dieses Symbol bedeutet „spülmaschinenfest“ und zeigt, dass der Gegenstand nach DIN12875 geprüft wurde. Die Nummer gibt an, wie oft das Geschirr in der Spülmaschine gewaschen werden kann, ohne beschädigt zu werden.

Ein oft falsch interpretiertes Zeichen

Ein Symbol, das häufig auf Tellern, Dosen usw. zu finden ist, wird manchmal falsch interpretiert: Ein Glas mit einer Gabel dahinter. Dieses Symbol bezieht sich nicht auf die Spülmaschine. Dies bedeutet, dass dieses Material für Lebensmittel geeignet ist.

Diese Gegenstände sind spülmaschinengeeignet

Geschirrschwamm: Geschirrschwämme sind ideale Umgebung für Bakterien, daher sollten sie mindestens einmal pro Woche gewechselt werden. Sie können sie zusammen mit dem Geschirr im Geschirrspüler bei einer Temperatur von mindestens 60 Grad waschen. Nach dem Waschen einfach ausdrücken und trocknen lassen.

Zahnbürstenbecher oder Plastikseifenschalen: Diese sind spülmaschinenfest, sollten sich jedoch im oberen Fach befinden, da sie hier weniger Hitze ausgesetzt sind.

Dunstabzugshaube: Sie können auch den Metallfilter der Dunstabzugshaube in der Spülmaschine reinigen, um Fett und andere Verunreinigungen effektiv zu entfernen. Aber Vorsicht: Zu viel Fett kann den Geschirrspüler verstopfen. Reinigen Sie den Filter bei Bedarf vorher von Hand.

Kunststoffbürste: Um die Spülbürsten hygienisch sauber zu halten, können Sie sie in der Spülmaschine waschen. Es verhindert auch Verfärbungen.

Plastikspielzeug: Bakterien und Krankheitserreger lieben es, auf den Kinder-Spielzeugen zu leben und sich zu vermehren. Wenn das Spielzeug haarlos ist, kann es normalerweise in der Spülmaschine gewaschen werden. Beachten Sie jedoch die Angaben des Herstellers. Wenn der Kunststoff nicht spülmaschinengeeignet ist, kann er beim Erhitzen schädliche Substanzen freisetzen.

Sprüharm Spülmaschine: Reinigen, Kaufen und Ersetzen! Meine Erfahrungen! 1

Diese Dinge sind nicht für die Spülmaschine geeignet

Viele Pfannen sind nicht spülmaschinenfest. Wenn sie aus Aluminiumguss bestehen, werden sie schnell schwarz und nutzen sich ab. Gusseisen und Teflon sind ebenfalls tabu. Antihaftbeschichtungen können auch durch Wasserstrahlen und Geschirrspülmittel ihre Eigenschaften verlieren.

Küchenutensilien aus reinem Aluminium wie Knoblauch- oder Kartoffelpressen sind auch nicht spülmaschinenfest. Grund: Aluminium wird stumpf und rau. Die Aluminiumlegierung ist dagegen spülmaschinenfest. Überprüfen Sie die Produktinformationen auf der Verpackung, bevor Sie es in der Spülmaschine waschen.

Seien Sie auch vorsichtig, wenn sich Plastikgegenstände verfärben oder zerkratzen. Wenn Sie eines dieser Phänomene bemerken, nachdem sich der Kunststoff in der Spülmaschine befunden hat, sollten Sie dieses Produkt in Zukunft nicht mehr in die Spülmaschine geben. Es gibt Hinweise darauf, dass Weichmacher vom Produkt abblättern.

Thermosflaschen und Isobecher werden am besten von Hand gewaschen. Spülmaschinenzyklen beschädigen zunehmend die Dichtung. Dies kann dazu führen, dass das Produkt warme Getränke nicht richtig aufbewahrt.

Der Geschirrspüler verkürzt die Lebensdauer der Messbecher: Die Zahlen und Linien auf dem Messglas verblassen, je mehr Sie Ihre Küchenutensilien in der Spülmaschine waschen.

Kann Silberbesteck in der Spülmaschine gewaschen werden?

Silberbesteck ist zwar spülmaschinenfest, aber nicht in allen Fällen. Wenn es mit einem Schutzlack beschichtet ist, kann es nicht in der Spülmaschine gewaschen werden. Beachten Sie auch die Punze, eine sehr kleine Nummer, die auf dem Silber eingraviert ist. Das 800er Silber sollte nicht in die Spülmaschine gehen. Es ist besonders anfällig für Verfärbungen. Der Rest der Proben, wie 925 Sterling Silber, kann in der Spülmaschine gewaschen werden, aber auch hier gibt es einige Bedingungen.

Es kommt darauf an, was sich zusammen mit dem Besteck aus Silber in der Spülmaschine befindet. Besteck oder Utensilien aus Silber und Edelstahl dürfen sich im Geschirrspüler nicht berühren. Andernfalls verfärbt sich das Silber. Wenn möglich, beides in getrennten Waschzyklen waschen. Bei Bedarf ist genügend Platz in der Spülmaschine für eine räumliche Trennung – eines geht runter, das andere nach oben.

Silberbesteck sollte auch nicht mit Aluminiumgeschirr gewaschen werden. Für Silber spielt es keine Rolle, aber Aluminium verfärbt sich. Reines Aluminium sollte in der Regel nicht in der Spülmaschine gewaschen werden, da es sich verfärben kann – die Verwendung von Legierungsmaterialien ist zulässig. Auf Wunsch kann Silberbesteck auf einer speziellen Aluminiumplatte in die Spülmaschine gestellt werden. Dies sorgt für Glanz, verhindert Rostflecken und die Platte darf sich verfärben.

Wenn sich Silber in der Spülmaschine befindet, stellen Sie das Programm am besten auf eine niedrige Temperatur ein. Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl eines Pulvers oder einer Tablette. Das Produkt muss für Silber geeignet sein. Benzotriatol (BTA) Silberschutzmittel kann jedoch das Grundwasser verunreinigen. Es wird empfohlen, Spülmaschinentabletten zu wählen, die Silberbesteck gut schützen und umweltfreundlich sind.

Scharfe Messer sind nicht spülmaschinengeeignet

Es ist am besten, gute Messerklingen nicht in der Spülmaschine zu reinigen. Salz greift das Metall an, im schlimmsten Fall erreicht es Korrosion, dh Zersetzung des Metalls. Außerdem können Klingen im Geschirrspüler stumpf oder rostig werden. Dies gilt auch für Hobel und Reiben. Die Holzmessergriffe können sich beim Spülen in der Spülmaschine lösen.

Welche Gläser können nicht in der Spülmaschine gewaschen werden?

Spiegel- und Milchglas wird am besten von der Spülmaschine ferngehalten. Handbemalte, mit Fotos bedruckte oder mit Gold umrandete Gläser und Tassen können ebenfalls in der Spülmaschine beschädigt werden. Mit dünnen Gläsern riskieren Sie, sie zu zerbrechen.

Geschirrspüler beschädigen Holz

Schneidebretter, Essbretter und Holzlöffel sollten nicht in die Spülmaschine gestellt werden. Lange Wasserbäder führen dazu, dass das Holz aufquillt, sich verzieht und bricht. So ist es auch mit Kork und Bambus. Darüber hinaus können Bakterien leicht mit Rissen umgehen.

Sorgfältiger Umgang mit Keramik

Nur Produkte, die speziell für die Verwendung in der Spülmaschine entwickelt wurden, können in der Spülmaschine gewaschen werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Glasur oder sogar die Keramik selbst Risse bekommt.

Schützen Sie dekoriertes Porzellan

Goldränder und Dekore verblassen mit der Zeit oder werden vollständig entfernt. Daher ist es besser, solches Geschirr von Hand zu spülen. Sie können glasiertes weißes Porzellan ohne Dekor lassen, das besonders spülmaschinenempfindlich ist.

Smeg Geschirrspüler oberer Sprüharm
  • Ersatz oberer Sprüharm für Smeg Geschirrspüler. Teilenr.: 694570071. Siehe Beschreibung für...
  • Passend für: 600CDW, 653ELCN, ADW Modelle, ADW759fi2, APA6148N, APAA6148X, BLV Modelle,...
  • DW Modelle, DW759FI4, DW855S2, DW855S3, DWA60FI-2, DWD60SI, DWD60SI-1, DWD60SI-2, DWI600,...
  • GI Modelle, GI63320A, GLI610, GSI630E, GSV6220, GSV6221, GSV640, GV Modelle, GV62321, KGI620E,...
  • LSA Modelle LSA6143X7, LSA6145B, LSA6150B, LSA624G, LSA643BPQ, LSA643XPQ, LSAP6245X, LSIS60-BE,...


Weitere beliebte Artikel:

Geschrieben von Kathy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rundes selbstgebackenes Brot auf einem Tisch in einem Korb

Brotbackautomat Test: Meiner Erfahrungen mit verschiedenen Herstellern!

Kaffeetasse unterm Kaffeevollautomat, Kaffee fließt in die Tasse

Kaffeevollautomaten Test: Die Besten Modelle im Vergleich!