Das Low Carb Kochbuch – Buchrezension

GU Low Carb

So langsam werden die Tage wieder kürzer und damit ist endlich wieder Zeit es sich Abends richtig schön kuschlig zu machen und zu lesen oder – wie in meinem Fall – in verschiedenen Kochbüchern zu schmökern. Ich muss dabei zugeben, dass ich ich leicht bis mittelschwer Kochbuchsüchtig bin und mehr Kochbücher besitze als ich eigentlich wirklich benötige. Aber da ich nach meiner Ernährungsumstellung doch einiges aussortieren konnte, hab ich zum Glück immer wieder Platz für ein neues Buch. Und so will ich auch – wie schon angekündigt – wieder anfangen, Euch hier das eine oder andere vorzustellen. Den Anfang macht GU – Das Low Carb Kochbuch.

Continue Reading

Eierragout mit Blumenkohl

Blumenkohl-Eier-Ragout
Wer sagt eigentlich, dass schnelle und einfache Rezepte nicht lecker sein können? Das Gegenteil beweist mein heutiges Rezept – ein Eierragout mit Blumenkohl. Innerhalb von 30 Minuten ist dieses Gericht gezaubert und dank seiner vielen Gewürze ein herrlicher Genuss. Fast kommen da schon Urlaubsgefühle auf und man fühlt sich wie auf dem Basar. Eine perfekte kleine Auszeit aus dem Alltag gibt es also gratis dazu.

Probiert es doch einfach mal aus …

Continue Reading

Sonntags-Lese auf Kathys Küchenkampf

Sonntags-Lese
Kennt Ihr das? Ihr habt ein ambitioniertes Projekt vor und dann kommt doch immer wieder was dazwischen. So ähnlich erging es mir bisher mit dem Plan, endlich einmal meine ganzen Kochbücher vorzustellen. Diesen Plan hege und pflege ich schon eine ganze Weile. Zuerst kam mein berufliches Projekt mit meinen ständigen Reisen dazwischen. Dann war ein Blogevent im Herbst geplant – was durch meinen Fast-Burnout zunichte gemacht wurde. Nun haben wir schon Winter (ja, bei uns lag schon Schnee) und nun muss ich mir endlich mal einen Ruck und einen Tritt in den Hintern verpassen. Und so hoffe ich Euch im Rahmen der Sonntags-Lese zukünftig jeden Sonntag ein tolles Kochbuch vorstellen zu können. Und ab und zu könnt Ihr dann auch eines der Bücher gewinnen. Also schaut ruhig immer mal wieder vorbei. Es lohnt sich.

Und falls ich es mal an einem Sonntag nicht schaffe, seid ein bisschen nachsichtig mit mir …..

 

 

Continue Reading

Camembert-Apfel-Salat

Salat mit Apfel und Camembert
Hallo Ihr Lieben! Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende! Ich hoffe, es geht Euch allen gut. Ich für meinen Teil liege gerade hier auf dem Sofa, lausche dem Regen auf dem Dach und warte auf den Schnee. Hier herrscht schon die ganze Woche Mistwetter. Grau und nieselig. Naja und das Wochenende war noch um einiges schlimmer. Dauerregen ohne Unterlass. Perfekt um es sich gemütlich zu machen. Aber natürlich werde ich mich nicht zum netflixen verziehen, ohne Euch ein neues Rezept hier zu lassen. Und deshalb gibt es hier einen leckeren Herbstsalat mit Camembert und Apfel.

Für das nächste halbe Jahr komme ich nur noch im dunklen nach Hause. Da fällt es oftmals schwer sich noch auf zu raffen und etwas „großes“ zu kochen. Der Camembert-Apfel-Salat ist schnell zubereit, lecker und voller Vitamine. Denn auch die nächste Erkältungssaison wartet schon um die Ecke. Aber wie heißt es so schön „An apple a day keeps the doctor away“ – und warum den Apfel nicht mal zum Salat kombinieren?

Continue Reading

Schnitzel in Rosinensauce

Schnitzel mit Rosinensauce
Hilfe, wie die Zeit doch so rennt. Kaum zu glauben aber inzwischen haben wir fast schon wieder Mitte November. Es ist kaum zu glauben. Irgendwie geht es in diesem Jahr besonders schnell – vielleicht habe ich auch nur das Gefühl. Mit zunehmendem Alter fühlt sich die Zeit ja wohl allgemein schneller an. Natürlich kann aber auch all das, was ich in diesem Jahr so erlebt habe, der Grund dafür sein.

Wie auch immer heute wird es endlich mal wieder Zeit für ein leckeres Rezept. Findet Ihr nicht auch? Dieses hier hängt schon eine ganze Weile in der Pipeline, dabei ist das Schnitzel in Rosinensauce nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr schnell zubereitet. Dazu passt ein leckerer Salat oder eine andere Low Carb Beilage

Continue Reading

Apfel-Zimt-Guglhupf – Low Carb

Apfel-Zimt-Guglhupf
Mmmh, ich liebe Äpfel. Allerdings mit einer kleinen Einschränkung, denn ich habe eine Allergie. Dies tritt allerdings nur bei den neuartigen hochgezüchteten Sorten auf. Mit älteren Sorten – die leider meistens nicht wie gemalt aussehen und deswegen selten zu finden sind – habe ich keine Probleme. Ich freue mich also jedes Jahr ganz besonders auf den Herbst, wenn an den alten knorrigen Apfelbäumen in meinem Heimatort die Äpfel nur darauf warten, geerntet zu werden. Dann kann ich so richtig schlemmen.

Und so gab es während meines Urlaubs bei meinen Eltern im Oktober nicht nur Apfelsaft, Apfelmus, Apfelgelee und den allseits beliebten Apfeltraum-Smoothie, sondern auch diesen leckeren Apfel-Zimt-Guglhupf. Der war einfach absolut traumhaft und sehr lecker.

Continue Reading

Low Carb Halloween Ideen

Low Carb Halloween

Alle Jahre wieder steht auch in diesem Jahr am 31.10. Halloween vor der Tür. Und falls Ihr noch Low Carb Ideen für Eure Party sucht, habe ich Euch hier ein paar Sachen zusammengestellt. Darunter sowohl alte Beiträge aus den letzten Jahren, als auch zwei neue Idee.

Also lasst Euch inspirieren ….

Continue Reading

Kubebenpfeffer

Kubeben Pfeffer
Lange ist es her, seit ich das letzte Mal ein Gewürz hier vorgestellt habe. Aber ich möchtet nun endlich diese alte „Tradition“ wieder aufgreifen. Denn es geht doch nichts über leckere Gewürze. Man glaub gar nicht, wie viel man mit einem leckeren Pfeffer zum Beispiel zaubern kann. Und deswegen möchte ich Euch heute den Kubebenpfeffer vorstellen.

Wusstet Ihr, dass der Kubebenpfeffer die Heilpflanze des Jahres 2016 war? Bereits Hildegard von Bingen entdeckte die heilende Wirkung des Pfeffers und sagte nicht umsonst, der Kubebenpfeffer verhelfe zu einem scharfsinnigen Verstand, einem fröhlichen Geist und zu reinem Wissen. Wenn das keine Gründe sind, um immer mal wieder zu diesem auch als Schwanzpfeffer oder Piper cubeba bekannten Pfeffer zu greifen.

Continue Reading

Chia-Pudding mit Heidelbeeren

Chia-Pudding mit Heidelbeeren

Hallo Ihr Lieben! Ihr wundert Euch sicher, warum hier seid einer Woche nichts mehr los war? Nun ja, ich habe mir etwas Urlaub gegönnt und meine Eltern besucht. Bei dem wunderschönen Wetter in der letzten Woche war das auch richtig gut. Wer mir zum Beispiel auf Instagram folgt, der konnte sehen, dass wir viel wandern waren. Für mich ist das immer Entspannung pur und ich habe den Kopf so richtig schön frei bekommen. Dazu noch mit Hundi kuscheln und natürlich kam auch gutes Essen nicht zu kurz. Das ist das schöne, wenn man die Familie besucht – man bekommt immer seine liebsten Gerichte gekocht. Und natürlich alles schön Low Carb. Dann der weiten Wanderungen (jeden Tag mindestens 10 km) habe ich zum Glück nicht zugenommen.

Aber bevor nun morgen der Ernst des Lebens wieder beginnt, habe ich natürlich noch ein kleines Rezept für Euch. Man kann diesen Chia-Pudding mit Heidelbeeren unter anderem als leckeres Dessert genießen. Ich für meinen Teil, bereit Chia-Pudding meist als Frühstück zu. Wenn er noch relativ flüssig sein soll, dann setze ich ihn einfach an, bevor ich ins Badezimmer gehe. Soll er etwas fester sein, einfach am Vorabend den Chiasamen in die Nuss-Milch geben. Und ja, ich verwende meistens Nuss-Milch. Irgendwie habe ich mir die normale Milch verekelt bzw. auch immer mal wieder Probleme damit. Sie funktioniert aber genauso, ebenso wie Mandelmilch. Ihr könnt also je nach Geschmack auswählen. Ich persönlich stehe am meisten auf Macadamia-Nuss. Einfach super-lecker.

Continue Reading

Hasselback Hähnchen

Hasselback Hähnchen
Hasselback? Was bitte ist das denn? Ja, so ging es mir, als ich das erste Mal davon gelesen habe. Dabei ist Hasselback inzwischen ein echter Food-Trend geworden und in aller Munde. Seinen Ursprung hat das Ganze in Schweden. Dort wurden Kartoffeln fächerförmig aufgeschnitten und dann gefüllt. Inzwischen lässt sich so ziemlich alles in Hasselback verwandeln und so gibt es heute von mir dieses leckere Rezept für Hasselback-Hähnchen.

Auch dieses habe ich fächerförmig aufgeschnitten und dann mit Tomate und Mozzarella gefüllt. Noch einige italienische Gewürze dazu, fertig ist ein leckeres Gericht, dass man auch nach einem langen Arbeitstag noch zubereiten kann. Während das Hähnchen dann im Backofen überbäckt, kann man schon mal gemütlich die Füße hoch legen.

Continue Reading
1 2 3 83