Ob nun für Familien, Grillpartys oder Picknicken – das Einfrieren von Lebensmitteln ist heutzutage eine beliebte Möglichkeit um eine Mahlzeit später gekühlt und lecker zu essen und trinken.

Die Anschaffung einer Gefriertruhe ist definitiv sinnvoll. Ein kühles Eis im Sommer oder frisches Gemüse im Garten genießen – das macht nicht nur den Kindern, sondern auch den Erwachsenen Spaß.

In diesem Gefriertruhe Test-Vergleich beleuchte Ich Ihnen vier verschiedene Größen von Truhen, die einen Kühlschrank besonders gut ergänzen können.

Gleichzeitig erkläre Ich Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten müssen, um die für Sie richtige Gefriertruhe zu kaufen. Viel Spaß!

Was kann eine Gefriertruhe alles?

Gefriertruhe Test

Sie wünschen sich mehr Platz, damit Sie Einkäufe länger haltbar machen oder gekochte Speisen für einen längeren Zeitraum aufbewahren können.

Ein Eisfach eignet sich vor allem für die langfristige Planung Ihrer Mahlzeiten.

Das gilt nicht weniger für süße Speisen, die Sie als Nachtisch naschen, wie beispielsweise Eiscreme. Mit einem zusätzlichen Eisfach nutzen Sie nicht nur die Gelegenheit fertige Gerichte aufzuwärmen, sondern auch Eis selbst herzustellen.

Hierfür finden Sie zahlreiche Rezepte im Internet, auch ganz ohne Eismaschine. Im Gefriertruhe-Test siegen diejenigen Geräte, die möglichst viel Platz schaffen und eine kluge Unterteilung bieten.

Gängige Verpackungen oder eigene Dosen sollten problemlos in einem Schubfach oder im vorhandenen Raum Platz finden.

Hierfür sind möglichst viele Angaben nützlich. Im Vergleich suchen Sie am besten nach Geräten mit ausreichenden Produktdetails.

Wir vergleichen deswegen einige besonders gute Gefriertruhen mit ansprechenden Details und Eigenschaften.

Eine sehr große Gefriertruhe

Angebot
Beko HSA 47530 Gefriertruhe / A++ / 451 L Gefrierteil / Weiß / Innenbeleuchtung / MinFrost-Technologie / Antibakterielle Türdichtungen / 3 Körbe
  • In unbeheizten Räumen nutzbar
  • MinFrost-Technologie: Mit der MinFrost-Technologie wird die Eisbildung im Gefrierfach deutlich reduziert. Der Vorteil für Sie ist, dass Sie seltener das Gerät abtauen müssen
  • Antibakterielle Türdichtungen: Türdichtungen sind in der Regel nur schwer zu reinigen und bieten damit einen idealen Nährboden für die Vermehrung von Bakterien

Manchmal werden nicht nur einige wenige Dinge eingefroren, sondern große Mengen. Für Familien oder anspruchsvolle Singles müssen es dann große Gefriertruhen sein.

Die Beko HSA-Gefriertruhe ist ein sehr großes Modell mit 451 Liter der Energieeffizienzklasse A++. Der Stauraum verspricht Abwechslung und garantiert das Unterbringen aller nötigen Lebensmittel.

Das Gerät bietet enorm viel Platz mit drei Körben im Innenbereich und darf sogar in unbeheizten Räumen stehen. Das Temperaturregelungssystem arbeitet unabhängig von der Außentemperatur, sodass -15°C kein Problem sind.

In perfekter Ordnung bereitet das am meisten Freude. Umso besser, wenn das Gerät selbst den Geldbeutel und die Umwelt schonen kann.

Die besondere MinFrost-Technologie erspart Ihnen das häufige Abtauen. Die Eisbildung im Innenbereich wird hierdurch reduziert. Das spart noch dazu Energie.

Die richtige Orientierung im Innenbereich sichert eine Innenbeleuchtung, die bei Bedarf einschaltet. Unser Gefriertruhe-Test lobt das Gerät für seine zahlreichen Vorteile. Sogar die Türdichtungen sind antibakteriell.

Eine durchschnittlich große Gefriertruhe

Bauknecht GTE 608 A++ FA Gefriertruhe / 390 L / weiß / Frost-Away und Space-Max
  • FrostAway - reduziert die Eisbildung um bis zu 55%
  • SpaceMax bietet maximalen Stauraum auf herkömmlicher Fläche
  • Nutzinhalt 390 Liter, 4 Vorratskörbe
  • Supergefrierfunktion - sorgt für schnelles Herunterkühlen
  • Maße (HxBxT): 91,6x140,5x69,8 cm

Weiterhin geht unser Gefriertruhe-Test auch auf große Modelle ein. Die Bauknecht GTE 608 ist eine weiße Gefriertruhe mit vier Vorratskörben.

Ein Fach ist im Vergleich zum sehr großen Modell eher weniger hoch. Das Konzept SpaceMax versucht jedoch das Maximum an Stauraum aus dem Gerät herauszuholen. Große Verpackungen sind eventuell nicht möglich.

390 L sind trotzdem groß und die Energieeffizienzklasse A++ spricht für das Gerät. Immerhin friert eine Supergefrierfunktion Lebensmittel enorm schnell ein.

ielleicht benötigen Sie öfter einmal schnell ein gefrorenes Pad gegen Schmerzen oder ein kühles Eis zwischendurch. Diese Technik schafft zahlreiche Vorteile.

Die Technik FrostAway reduziert dabei die Eisbildung um 55%, indem die Luft möglichst trocken gehalten wird. Alles in allem ein kluges Konzept.

Ein Modell in mittlerer Größe

Die weiße Beko HS22340 Gefriertruhe begeistert mit der Energieeffizienzklasse A+++. Pro Jahr werden 124 kWh/Jahr benötigt.

Für den Klimaschutz und den Geldbeutel ein absolut sinnvolles Gerät. Dafür verfügt sie nur über eine mäßige Größe von 230 L im Gefrierteil.

Auch für Familien passt hier noch etwas hinein. Es muss nicht befürchtet werden, dass diese Größe zu klein ist.

Gefrierschrank

Zwei Gefrierkörbe bieten darin Flexibilität und eine Option für ausreichend Stauraum. Die Truhe mit einer Größe von 86 cm ist sogar in unbeheizten Räumen nutzbar.

Das Gerät arbeitet bis -15°C sogar in der Garage. Die MinFrost-Technologie verspricht wiederum eine geringe Eisbildung durch eine trockene Luft im Gerät.

Die Feuchtigkeit der Luft wird dabei aus dem Gerät geleitet.

Im Gefriertruhe-Test erscheint uns diese Gefriertruhe in dieser Größe als ein leistungsstarkes Gerät mit kluger Aufteilung.

Kleine Gefriertruhe für kleine Haushalte

Angebot
SEVERIN Mini-Gefrierschrank, 30 L, Energieeffizienzklasse A+, KS 9807, Weiß
  • Die platzsparende Ergänzung zum Kühlschrank: Kompakter Gefrierschrank mit 30 Litern Nutzinhalt zum Einfrieren von Fleisch und Fisch, Herstellen von Eiswürfeln und zur Lagerung von Tiefkühlkost wie Pizza und Pommes
  • Optimaler Raumnutzung dank integriertem Ablagerost, Integrierbar in fast jeden Raum durch 2 höhenverstellbare Füße und wechselbaren Türanschlag (rechts vormontiert), Angenehm leise dank minimaler 40 dB(A) Geräuschentwicklung
  • 4-Sterne-Gefrierraum: Gefriervermögen von 3 kg pro 24 Stunden, Klimaklasse N-ST: Ausgezeichnetes Gefrieren bei Umgebungstemperaturen von 16°C bis 38°C
  • German Quality - 2 Jahre Garantie, Hochwertige Verarbeitung: Robustes Kunststoffgehäuse, Jährlicher Energieverbrauch von ca. 146 kWh: Energieeffizienzklasse A +
  • Lieferumfang: 1 SEVERIN Gefrierschrank, KS 9807, Kapazität: 30 L, Außenmaße (LxBxH): 43,9 x 47 x 51 cm, Gewicht: 15,9 kg, Farbe: Weiß

Es muss nicht in jedem Fall eine große Truhe sein, damit alle wichtigen Dinge unterkommen. Gerade dort, wo wenig Raum vorhanden ist, muss ein kleines Gerät seinen Dienst leisten.

Im Gefriertruhe-Test konnte der SEVERIN Mini-Gefrierschrank mit 30 L optimal überzeugen. Das Gerät besitzt die Energieeffizienzklasse A+, was auch noch gut ist und bietet auf platzsparendem Raum eine Option für Vorräte. Es gibt einen 4-Sterne-Gefrierraum für Lebensmittel, die zügig gefroren werden.

Für Singles oder als Ergänzung für Familien könnte das genau passen. In das Gerät passen wunderbar kleinere oder normal große Packungen von Eiscreme bis Fisch oder Gemüse.

Sie können hiermit vorkochen und einfrieren oder Eiswürfel bereitstellen. Im Inneren spart ein Ablagerost viel wichtigen Platz und schafft hierdurch mehr Stauraum.

Zwei Füße unter dem Gerät vereinfachen wiederum das Aufstellen.

Die Geräuschentwicklung ist mit 40 dB sogar leise, sodass sich geeignete Plätze aussuchen lassen, solange es sich um einen beheizten Wohnraum handelt.

Erwartungen an eine Gefriertruhe

Frau an Gefriertruhe

Niemand möchte sich einen Energiefresser aufstellen. Das Geld ließe sich für viel schönere Dinge ausgeben. Ein Gerät, das Energie spart oder wirklich sinnvoll arbeitet sollte es schon sein.

Wir empfehlen deswegen durchaus eine Gefriertruhe der Klasse A+++ oder A++.

Im Gefriertruhe-Test sind diese Geräte noch dazu weniger anfällig für zu viel Vereisung und sie bieten eine schlaue räumliche Einteilung.

Die Vereisung im Innenraum kostet Sie ebenso viel Strom und Ihre Lebensmittel verwässern ebenfalls, wenn sich zu viel Eis bildet.

Sie können viele Dinge im Innenraum verstauen, ohne sich zu oft zu ärgern. Manches Modell, wie das Kleinste verfügt außerdem über einen wechselbaren Türanschlag.

Das Kriterium Energieverbrauch und die Innenausstattung sollten im Vordergrund stehen.

Gefriertruhe kaufen: Das sollten Sie wissen!

Hygiene ist ein Muss. Es gibt viele Stellen, die beim Abtauen der Gefriertruhe zum Herd für Keime werden. Niemand möchte, dass sich im schlimmsten Fall sogar Salmonellen ausweiten.

Im Gefriertruhe-Test steht die Hygiene sicherlich noch vor dem Energieverbrauch. Vereiste Truhen, die auftauen lassen ebenso mehr Keime wachsen.

Noch dazu sind es immer die Türdichtungen, die aus einem hygienischen Material bestehen sollen. An den Türdichtungen verbreiten sich sehr viele Keime, da dort die Temperatur warm ist und sich Feuchtigkeit von der Gefriertruhe aus ansammelt.

Im Gefriertruhe-Test bieten aber einige der großen Modelle eine besonders gute Ausstattung mit hygienischen Dichtungen.

Vorteile einer Gefriertruhe

Ein Gefriertruhe-Test ist für viele Menschen nur sinnvoll, wenn Sie einen Nutzen aus einer Gefriertruhe ziehen können. Sie können die Truhe gerade in den folgenden Fällen häufig nutzen:

Gefriertruhe Test: Klein und groß! 1
  • Sie kochen viel,
  • Sie legen viele Vorräte an,
  • Ihr Kühlschrank bietet keinen Platz und
  • Sie wünschen sich immer frische Lebensmittel.

Ihre Lebensmittel bleiben hiermit über einen sehr langen Zeitraum frisch. Hierdurch erhält Ihre Ernährung wahrscheinlich mehr Abwechslung und sie müssen nicht ständig einkaufen gehen.

Im Gefriertruhe-Test überzeugen außerdem Truhen mit ausreichend Stauraum und einer angenehmen Nutzung. Sie möchten sicherlich nicht umständlich nach Ihren Lebensmitteln suchen. Struktur und ein einfacher Zugriff sind wünschenswert. Unser Gefriertruhe-Test zielt deswegen auf die praktische Verwendung.

Nachteile

Dose in gefriertruhe

Eine Gefriertruhe wird häufig nur zur Hälfte gefüllt und läuft dann lange Zeit, ohne wirklich verwendet zu werden.

Die Truhe könnte einen kleinen Kühlschrank besonders gut ergänzen. Jedoch macht eine Gefriertruhe kaum Sinn, wenn Sie einen großen Kühlschrank haben und lieber frische Lebensmittel aus dem Kühlschrank nehmen.

In manchen Haushalten ist eine Gefriertruhe nur nützlich, wenn Sie viel auf Reisen oder unterwegs sind und Ihre Lebensmittel schützen möchten.

Im Gefriertruhe-Test verbrauchen viele Geräte zwar nicht zu viel Strom, doch müssen die Energiekosten ebenfalls bedacht werden.

Es wäre ärgerlich, wenn Sie nur noch eine hohe Stromrechnung verzeichnen und die Gefriertruhe aber zu wenig nutzen.

Unser Gefriertruhe-Test kommt zu dem Schluss, dass größere Familien am meisten davon profitieren.

Eine Gefriertruhe begünstigt eine gesunde Ernährung

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass gefrorene Lebensmittel sehr frisch sind. Sie wurden sehr schnell nach der Zubereitung oder nach der Ernte eingefroren.

Hierdurch bleiben gesunde Inhaltsstoffe gut erhalten. Fertiggerichte aus dem Supermarkt hingegen oder im Supermarkt liegende Lebensmittel haben einen zu großen Teil der gesunden Inhaltsstoffe bereits verloren.

Beim Kochen gehen außerdem weitere Vitamine und Mineralien verloren, sodass der Wert gefrorener Nahrung schnell verständlich ist.

Das Essen aus der Gefriertruhe ist also durchaus gesund und empfehlenswert.

Weiterhin ist Abwechslung auf der Speisekarte ein wichtiger Punkt, der keinesfalls vergessen werden sollte.

Eine abwechslungsreiche Ernährung

Eine Gefriertruhe hilft Ihnen bei guter Planung dabei, eine abwechslungsreiche Ernährung zu planen. Sie müssen hierfür nicht den Kühlschrank vollpacken und dann die immer älter werdenden Lebensmittel verzehren.

Aus der Gefriertruhe nehmen Sie all Ihre Lebensmittel immer frisch heraus. Hierfür können Sie sehr viele unterschiedliche Lebensmittel einfrieren, damit Sie viel Abwechslung erhalten. Auch Lieblingslebensmittel können jederzeit zu sich nehmen.

Mein Fazit

Eine Gefriertruhe ist ein kluges Gerät. Es kann für die langfristige Planung wunderbar genutzt werden.

Sie können eine bunte Vielfalt an Lebensmitteln einfrieren, um sie bei Bedarf zu nutzen. Sie stellen beispielsweise selbst Lebensmittel her und frieren die Reste oder Portionen ein.

So haben Sie fertige Gerichte in frischer Qualität immer griffbereit. Im Gefriertruhe-Test bieten die Modelle, die uns am besten gefallen haben, viele Vorteile:

  • Sie sparen Energie bei der Nutzung,
  • Sie sind platzoptimiert,
  • Ein Vereisen wird optimal verhindert,
  • Viele Geräte dürfen auch bis -15° C Außentemperatur betrieben werden.

Die Testsieger im Gefriertruhe-Test sind leistungsstarke Geräte, die für Familien oder anspruchsvolle Singles und Paare sehr nützlich werden können.

Ob Sie das Gerät nun in den Keller stellen oder in die Garage, Sie müssen sich nicht darum sorgen, dass das Gerät plötzlich nicht mehr arbeiten kann. Dicke Eisschichten im Gerät werden durch ein Trockensystem verhindert.

Posted by Kathy

Hallo und Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Seit 2013 blogge ich auf Kathys Küchenkampf über mehr oder weniger histaminarme Rezepte und meine kulinarischen Erlebnisse und Entdeckungen. Ab 2016 dreht sich außerdem alles hier um das Thema Low-Carb. Über 500 Rezepte haben sich inzwischen angesammelt.Also macht es Euch gemütlich und habt viel Spaß beim Stöbern!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.