Jeder kennt den typischen Backofen, hat ihn sicherlich auch schon das ein oder andere Mal in seinem Leben genutzt, doch das wussten Sie bestimmt noch nicht…

Es gibt natürlich nicht nur die herkömmlichen Backöfen, sondern auch solche, die mit Dampf Ihre Speisen garen.

Und diese sogenannten Dampfbacköfen wollen wir uns in diesem Artikel genauer anschauen.

Ich ergründe euch Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle und nenne euch meinen Produktsieger 2019! Los geht’s.

Der Preis-/ Leistungssieger:

Angebot
Siemens HS658GXS6 iQ700 Backofen Elektro / A+ / 71 L / Edelstahl / Dampfgarfunktion / 4D Heißluft
  • Die Dampfstoß-Funktion: für knusprige Krusten und saftige Braten.
  • TFT-Touchdisplay Plus: beste Lesbarkeit und intuitive Bedienbarkeit.
  • Bratenthermometer und Backsensor: exakt auf den Punkt zubereiten.
  • Home Connect: Bedienen und überwachen Sie Ihren Ofen von wo Sie wollen.

Um ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern und um ihnen einen Überblick über die aktuellen Modelle zu verschaffen haben wir hier alles relevant zusammengetragen und wollen es ihnen nicht vorenthalten.

Lesen Sie im Folgenden, auf was Sie beim Kauf eines neuen Dampfbackofens achten müssen und informieren Sie sich über die Handhabung, die Spezifikationen und der Reinigung und Pflege der neuen Modelle.

Die getesteten Modelle im Überblick

Test Schild

#1 Siemens HS658GXS6 iQ700 Einbau-Dampfgar-Backofen

Der Siemens HS658GXS6 iQ700 Dampfbackofen bietet ihnen den Komfort des HomeConnect. Dies bedeutet, dass Sie über ein WLAN Netz ihren Dampfbackofen intelligent in einem Hausnetzwerk steuern können.

Dies kommt bei den Kunden sehr gut an und die Nachfragen nach diesen intelligenten Geräten ist enorm. Doch, nicht nur dieses tolle und praktische Feature haben den Siemens Dampfbackofen zum Testsieger gemacht.

Der Dampfbackofen von Siemens verfügt über folgende Merkmale: Programme zur Reinigung, Schnellaufheizung, diverse Automatikprogramme, Kerntemperatursensoren, Auftaufunktion, sowie funktionelle Eigenschaften wie einen Teleskopauszug und Grillfunktion.

Angebot
Siemens HS658GXS6 iQ700 Backofen Elektro / A+ / 71 L / Edelstahl / Dampfgarfunktion / 4D Heißluft
  • Die Dampfstoß-Funktion: für knusprige Krusten und saftige Braten.
  • TFT-Touchdisplay Plus: beste Lesbarkeit und intuitive Bedienbarkeit.
  • Bratenthermometer und Backsensor: exakt auf den Punkt zubereiten.
  • Home Connect: Bedienen und überwachen Sie Ihren Ofen von wo Sie wollen.

Des weiteren verfügt er über ein Entkalkungsprogramm, eine LED-Innenbeleuchtung, eine elektronische Uhr, einen Wassertank mit 1 l Volumen (zum dampfgaren) und eine externe Dampferzeugung. Bedient und gesteuert wird der Dampfbackofen über ein TFT-Touchdisplay. Im Lieferumfang ist unter anderem ein Rost, der Dampfbehälter, ein XL Dampfbehälter, das Backblech und eine Universalpfanne enthalten.

Der Siemens HS658GXS6 iQ700 ist ein Dampfbackofen der neusten Generation. Er verbindet nicht nur edle Optik mit technischer Funktionalität, er ist auch ein intelligenter Helfer in der Küche.

So sagt einem das Gerät nicht nur, wann die verschiedenen Speisen gar sind, sondern er meldet auch, wenn er eine Selbstreinigung braucht. Zudem besitzt er das Feature HomeConnect, welches ihnen erlaubt, immer und überall Zugriff auf ihn zu haben.

Dampfbackofen Test: Die besten Modelle 2019! 1

Der Siemens Dampfbackofen glänzt mit seiner Anwenderfreundlichkeit ebenso wie mit seiner guten und gleichmäßigen Temperaturverteilung. Seine Backeigenschaften werden als hervorragend beschrieben.

Dieses High-End Produkt hat ein phantastisches Preis-Leistungsverhältnis, bedenkt man den reichhaltigen Lieferumfang und die neuen Technologien, welche in seinem Inneren schlummern.

Dieser Dampfbackofen zählt ohne Frage zur Premiumklasse und er ist jeden Cent seines Preises wert. Haben Sie dieses Schätzchen erst einmal in ihrer Küche stehen, so werden Sie gar nicht wieder aufhören wollen, mit ihm zu arbeiten. Den Siemens HS658GKS6 iQ700 können wir nur empfehlen und er ist zu Recht auf dem 1. Platz!

Angebot
Siemens HS658GXS6 iQ700 Backofen Elektro / A+ / 71 L / Edelstahl / Dampfgarfunktion / 4D Heißluft
  • Die Dampfstoß-Funktion: für knusprige Krusten und saftige Braten.
  • TFT-Touchdisplay Plus: beste Lesbarkeit und intuitive Bedienbarkeit.
  • Bratenthermometer und Backsensor: exakt auf den Punkt zubereiten.
  • Home Connect: Bedienen und überwachen Sie Ihren Ofen von wo Sie wollen.

#2 Neff BCR5522N

Der Neff BCR5522N bietet ihnen 12 Beheizungsarten:CircoTherm, CircoTherm Eco 40 °C – 200 °C, Ober-/Unterhitze, Ober-/Unterhitze Eco, Thermogrill, Großflächengrill, Kleinflächengrill, Pizzastufe, Brotbackstufe, Unterhitze, Sanftgaren, Gärstufe.

Er verfügt sowohl über die Slide(mitdrehender Türgriff), sowie über die Hide(voll versenkbare Backofentür) Funktion, der Einzug ist gedämpft. Die, Pyrolytische Selbstreinigung und die EasyClean Reinigungshilfe machen Reinigung und Pflege zum Kinderspiel. Er bietet eine Dampfgarstufe (nur bei Verwendung von Dampfset).

Im Lieferumfang finden sich ein Backblech emailliert, ein Kombirost und eine Universalpfanne. Die Kindersicherung ist  individuell einstellbar.

Neff BCR5522N Backofen mit CircoTherm, EasyClean, Pyrolyse, Slide&Hide
  • Slide-Hide: Die voll versenkbare Backofentür für ein freien Zugriff in den Backofen
  • CircoTherm: das ausgezeichnete Neff Heißluftsystem für gleichzeitiges Backen, Braten und Kochen auf bis zu 3 Ebenen
  • Backofen mit 12 Beheizungsarten.Backrohrbreite (cm): 48,0 cm; Backrohrhöhe (cm): 35,7 cm; Backrohrtiefe (cm): 41,5 cm
  • Das Duo für die perfekte Reinigung: Pyrolyse nach intensiver Nutzung - der Backofeninnenraum reinigt sich selbständig. EasyClean - die umweltschonende Option für die schnelle Reinigung zwischendurch.
  • Gerätemaße (Höhe x Breite x Tiefe): 595 x 596 x 548 mm Nischenmaße (Höhe x Breite x Tiefe): 585 - 595 x 560 - 568 x 550 mm

Er verfügt über die Shift Control: Schnelle Navigation und einfache, intuitive Bedienung – durch Fingerwischen oder Fingertipp auf der glatten Bedienoberfläche.

Das hervorragend lesbare, hochauflösende TFT-Farbdisplay verschafft einen detaillierten und schnellen Überblick und führt übersichtlich durch das Menü. Cirotherm – Dies ermöglicht ihnen das Garen auf vier Ebenen: CircoTherm ist ein einzigartiges Heißluftsystem, das mit hoher Geschwindigkeit die Hitze gezielt um die Speisen der einzelnen Ebenen führt.

Die Vorteile sind: Das Gargut wird saftiger und knuspriger, da die gezielte Luftführung die Fleischfasern auf der Oberfläche verschmelzt und eine Verdunstung erzeugt, welche eine schöne Kruste hervorbringt und den Fleischsaft im Kern hält.

Den 2. Platz belegt dieser wirklich leistungsfähige, technisch durchdachte, anwenderfreundliche Backofen aus dem Grund, da er ein Backofen mit Dampffunktion ist, kein reiner Dampfbackofen.

Neff BCR5522N Backofen mit CircoTherm, EasyClean, Pyrolyse, Slide&Hide
  • Slide-Hide: Die voll versenkbare Backofentür für ein freien Zugriff in den Backofen
  • CircoTherm: das ausgezeichnete Neff Heißluftsystem für gleichzeitiges Backen, Braten und Kochen auf bis zu 3 Ebenen
  • Backofen mit 12 Beheizungsarten.Backrohrbreite (cm): 48,0 cm; Backrohrhöhe (cm): 35,7 cm; Backrohrtiefe (cm): 41,5 cm
  • Das Duo für die perfekte Reinigung: Pyrolyse nach intensiver Nutzung - der Backofeninnenraum reinigt sich selbständig. EasyClean - die umweltschonende Option für die schnelle Reinigung zwischendurch.
  • Gerätemaße (Höhe x Breite x Tiefe): 595 x 596 x 548 mm Nischenmaße (Höhe x Breite x Tiefe): 585 - 595 x 560 - 568 x 550 mm

#3 Neff CDR1502 N

Der Dampfbackofen Neff CDR1502N bietet ihnen eine elektronische Temperaturregelung von 30 °C – 100 °C. Die Backofentür lässt sich, dank SoftClose und SoftOpening, sanft und leise öffnen und schließen.

Gesteuert und überwacht wird er über das übersichtliche TFT-Farb- und Text-Display mit Shift-Control Steuerung. Der Dampfbackofen kann über WLAN mit dem Home Connect vernetzt und gesteuert werden. Er verfügt über 20 Automatikprogramme, ein automatisches Entkalkungsprogramm und eine Reinigungshilfe.

Angebot
Neff CDR 1502 N Einbaudampfgarer/Dampf 100% / edelstahl
  • Automatikprogramme
  • Kindersicherung
  • Kühlgebläse

Sein Wassertank (zur Dampferzeugung) fasst 1,3 Liter und verfügt über eine Leeranzeige.Zur Sicherung verfügt der Dampfbackofen über eine  individuell einstellbare Kindersicherung und die automatische Sicherheitsabschaltung.

Im Lieferumfang enthalten sind: ein Dampfbehälter, gelocht, Größe L; ein Dampfbehälter, ungelocht, Größe L und ein Schwamm.

Der Dampfbackofen CDR1502N sieht nicht nur sehr hochwertig und edel aus, er überzeugt auch mit seinen guten Eigenschaften. Seine Temperaturverteilung im Garraum ist sehr gleichmäßig und auf allen Ebenen nutzbar.

Es ist ein sehr leichtes Gerät, was den Aufbau und das Aufstellen ungemein erleichtert. Seine 38 Liter Volumen sind mehr als ausreichend und dadurch glänzt der Dampfbackofen auch noch mit einer sagenhaften Umweltbilanz. Den 3. Platz für diesen Einbaudampfgarer von Neff.

Angebot
Neff CDR 1502 N Einbaudampfgarer/Dampf 100% / edelstahl
  • Automatikprogramme
  • Kindersicherung
  • Kühlgebläse

#4 AEG BS8304101M ProCombi

Der Dampfgarer AEG BC8304101M bietet ihnen viele hilfreiche Assistenztechniken. Etwa der Kerntemperatursensor: das ist ein mit der intelligenten Backofensteuerung verbundenes Bratenthermometer, das signalisiert, wenn die zuvor programmierte, gewünschte Kerntemperatur des Bratgutes erreicht ist.

Perfekte Braten und Fleischspeisen sollten damit für jede Hausfrau zu machen sein. Das große, übersichtliche Display mit der Uhr und den auf Fingerberührung reagierenden Softtouch-Bedienelementen lässt eine einfache bedienung des Dampfgarers zu.

Neben verschiedenen Timer-Funktionen können hierüber auch 90 Automatikprogramme für eingespeicherte Rezepte gewählt werden, bei denen der Ofen sozusagen im Autopilot arbeitet.

Dieser Ofen der Energieeffizienzklasse A ist im übrigen dank einer speziell wärme-isolierten Tür mit Soft-Einzug, Kindersicherung und Abschalt-Automatiken sehr sicher in der Nutzung.

Und die integrierte Dampfreinigungsfunktion sowie der Einsatz von Longclean-Emaille sollten auch die Pflege zu einer leichten Übung machen.

Der AEG BS8304101M ist ein sehr solider Dampfgarer, welcher einfach und intuitiv zu bedienen ist. Seine Automatikprogramme verleihen auch der sporadisch kochenden Hausfrau das Profi-Prädikat und lässt sie sämtliche Speisen auf den Punkt zubereiten.

Da zur Zeitpunkt des Tests kein aktueller Preis zu ermitteln war, verlor der AEG das Rennen und landete dadurch auf Platz 4.

#5 Siemens CD634GBS1 iQ700

Der Siemens Einbaudampfgarer CD634GBS1iQ700 lässt Sie Speisen sehr schonend und Fettfrei zubereiten. Gesteuert wird er über das TFT-Display, welches optimal ablesbar und intuitiv bedienbar ist.

Der Backofen führt Sie zuverlässig durch das Menü und es wird ihnen keine Mühe machen, immer die passende Einstellung zu finden- dank des cookControl Plus. Die Backofen-Tür öffnet und schließt sanft und leise und das Glas ist ein sogenanntes coolGlas, welches sich nicht über 40°C erwärmt.

Mit dem Siemens Dampfgarer werden Sie viel Freude in der Küche haben, denn mit ihm können Sie sich auch an die “schweren Fälle” herantrauen-er wird Sie nicht im Stich lassen und Sie mit der richtigen Einstellung immer den perfekten Garpunkt ihrer Speisen treffen lassen.

Den letzten Platz erreichte er, da er, im Vergleich, doch ein recht einfacher und simpler Backofen, ohne die technischen Raffinessen unseres Siegers, ist.

Angebot
Siemens CD634GBS1 iQ700 Einbaudampfgarer / Entkalkungsprogramm / Edelstahl
  • Die Dampfgaren-Funktion: Gerichte einfach, gesund und schmackhaft zubereiten.
  • TFT-Display: gute Lesbarkeit aus jeder Perspektive.
  • CookControl Plus: garantiertes Gelingen für eine Vielzahl von Gerichten.
  • SoftMove: sanftes Öffnen und Schließen der Backofentür.
  • Halogen-Innenbeleuchtung: für eine präzise Ausleuchtung.

Die Geschichte des Dampfbackofens

Dampfbackofen

In der Mitte des 19. Jahrhunderts verwendeten sowohl die gewerblichen, wie auch die privaten Bäcker, einfache, traditionelle Backöfen. Bei diesen wurden sogenannte Backofensteine mittels Feuer erwärmt und darauf wurde dann das Brot gebacken.

Da jedoch die Bevölkerung, vor allem in den Städten, zu der Zeit schnell wuchs, konnte man mit dieser Backmethode den Bedarf nicht mehr decken. Die Not erforderte eine Neuausrichtung in der Bäckerei und im Jahre 1844 wurde dann die erste Großbäckerei in Berlin gegründet.

Zu dieser Zeit wurde dann auch in England der erste revolutionäre Dampfbackofen präsentiert. Um 1900 wurden dann nach und nach alle Bäckereien mit diesem Standard umgerüstet und es entstanden dann die modernen Dampfbäckereien.

Das Wort “Dampfbäckerei” wurde fortan zum Qualitätsmerkmal, denn hier konnte der Kunde sicher sein, immer gleichbleibende Qualität zu erhalten und dass das Brot auf dem neusten technischen Stand gebacken wurde.

Dampfbackofen Test: Die besten Modelle 2019! 2

Viele Bäckereien führten das Prädikat “Dampfbäckerei” fortan in ihrem Namen und in Österreich kann man dieses Prädikat im Namen von Bäckereien nach wie vor vereinzelt finden.

Mitte des 20. Jahrhunderts wurden dann die Großbäckereien umgestellt und produzieren seither ihre Backwaren auf Öfen mit Fließbändern oder in Auszugsherden. Diese Öfen jedoch werden nicht mehr mit Dampf beheizt, sondern mit Gas oder Öl.

Unterschied Dampfbackofen vs. Backofen

Einen herkömmlichen Backofen kennt jeder und hat sicher auch schon jeder einmal benutzt. Die modernen Geräte können jedoch weitaus mehr als nur Backen, sie sind wahre Multitalente und durchaus intelligente Helfer in der Küche.

Der Dampfbackofen lässt ein besonders schonendes und nahezu ölfreies Zubereiten ihrer Speisen zu. Dazu wird das Wasser aus dem Wassertank in Röhren erhitzt und in den Garraum geleitet. Dort werden die Speisen dann schonend durchgegart, im eigenen Saft.

Der große Vorteil des Dampfbackofens ist hierbei, dass Sie so auf einen Schlag ein komplettes Menü in einem Gerät zubereiten können.

via GIPHY

Durch die verschiedenen Einschubhöhen können Sie oben die Kartoffeln dämpfen, in der Mitte das Gemüse mit feinem Biss und unten garen Sie ihr schönes Stück Fleisch auf den Punkt, welchen Sie dabei bevorzugen.

Sie müssen dabei nicht ständig am Dampfofen stehen bleiben und etwa umrühren, damit etwas nicht einbrennt, der Dampfbackofen macht alles völlig autark und Sie können den Fortschritt des Garvorgangs durch das große Blickfenster auf der Front beobachten.

Wenn Sie erst einmal die vielen Vorzüge des Dampfbackofens zu nutzen wissen, werden Sieihn nicht mehr hergeben wollen. Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Möglichkeiten bei der neuen Zubereitung der Speisen mit dem Dampfbackofen, Sie werden es lieben!

Arten der Dampfbacköfen

Gerade in letzte Zeit sind unglaubllich viele neue Modelle der Dampfbacköfen auf den Markt gekommen. Die Nachfrage nach diesen intelligenten Helferlein wird immer größer und die Hersteller nutzen immer mehr neue Technologie, um ihnen die Arbeit mit dem Dampfbackofen noch einfacher zu machen. Damit Sie jedoch einen Überblick über die verschiedenen Arten der Dampfbacköfen haben, hier ein kleiner Überblick:

1) Einbau-Dampfbackofen

Das wohl gängigste Modell unter den Dampfbacköfen. Er wird, genau wie der Einbaubackofen, fest in die Küchenzeile verbaut. Der Dampfbackofen gliedert sich so harmonisch in das Erscheinungsbild ihrer Küche ein und sollte so zu einem wahren Blickfang werden.

Die meist unschönen, Seiten des Ofens werden so von der Schrankwand verdeckt und so ist nur die Backofentüre sichtbar. Wählen Sie aus verschiedenen Farben und Materialien den Dampfbackofen aus, der sich am besten in ihr Küchenbild einfügt, dann schaut es so aus, als würde der Ofen hier schon immer stehen.

Der Einbaudampfbackofen bietet meist eine Vielzahl von unterschiedlichen Einstellungen und Programmen und macht Sie so bei der Zubereitung ihrer Speisen maximal flexibel. Doch Sie können nicht nur Garen oder Backen, der Dampfbackofen bietet eine große Anwendungsbreite: Dörren, Grillen und auch Dünsten sind hier ein Kinderspiel.

via GIPHY

Die meisten Einbaudampfbacköfen lassen sich heutzutage über Touchscreen intuitiv bedienen und so sollten Sie immer das passende Programm für ihr Gargut finden können. Der Dampfbackofen vereinigt so eigentlich mehrere Geräte in einem und Sie müssen nicht mehr viele unterschiedliche Geräte separat herausholen und Sie haben so mehr Stauraum in den Schränken übrig.

Der Inhalt des Garraums bei diesen Dampfbacköfen liegt meist bei 40-50 Litern, was es ihnen erlaubt, auch mehrere Speisen gleichzeitig zuzubereiten.

Einbaubacköfen sind derzeit noch recht teuer, da sie eine relativ neue Technologie darstellen, doch dies wird sich in absehbarer Zeit ändern, so dass es leistungsfähige Dampfbacköfen auch für den kleineren Geldbeutel zu Kaufen gibt.

2) Freistehender Dampfbackofen

Gaskochfeld

Sie ahnen es sicher schon: dieser Dampfbackofen kann frei in der Küche aufgestellt werden.

Ebenso können Sie ihn auch bei Nichtgebrauch wieder weg räumen, denn diese Geräte sind in der Regel nicht größer als eine Mikrowelle.

Übrigens, falls Sie nach einer Mikrowelle mit Pizzafunktion suchen, empfehle Ich Ihnen diesen Beitrag.

Diese kleinen Multitalente bieten ihnen hier fast denselben Komfort ie die großen Brüder. Sie können nach Herzenslust damit dämpfen, kochen und backen und sind nicht stationär gebunden. Natürlich haben Sie mit diesen mobilen Geräten nicht so viele Funktionen wie bei einem Einbaugerät, doch auch mit ihm lässt sich ordentlich arbeiten.

Der Nachteil bei diesen kleinen Dampfbacköfen ist, dass der Garraum begrenzt ist. Ein komplettes Menü werden Sie hier nicht zaubern können. Der Vorteil dieses kleinen Dampfbackofens ist, dass Sie sehr mobil mit ihm sind und dass er um einiges günstiger in der Anschaffung ist wie ein Einbaudampfbackofen.

Auf was sollten Sie beim Dampfbackofen Kauf achten?

Setzen Sie nicht gleich auf das erstbeste Angebot bei einem Dampfbackofen. Damit das Arbeiten mit diesem Gerät zu einem wahren Genuss wird, lohnt es sich, auf ein paar kleine Details zu achten. Nur dann können Sie sicher sein, dass Sie das perfekte Gerät für sich und ihre Bedürfnisse auch finden werden.

Das wichtigste Kriterium für oder gegen ein Modell sind sicher die enthaltenen Funktionen. Achten Sie zuerst darauf, dass die Grundlegenden Heizarten vorhanden sind.

via GIPHY

Dies sind Ober-/Unterhitze, Umluft, Grill und natürlich die Dampffunktion. Haben Sie dies gecheckt, so können Sie sich Gedanken um Zusatzfunktionen machen.

Inzwischen gibt es Dampfbacköfen, welche für fast jede Speise ein optimiertes Automatikprogramm aufweisen. So können etwa spezielle Programme für Fleisch, Fisch, verschiedene Gemüsearten, Pommes oder Pizza vorhanden sein.

Der Vorteil liegt hier klar auf der Hand: Sie müssen sich nicht mehr mit Dingen wie Temperatur, Garzeit oder sonstigen Aspekten auseinander setzen, sondern es genügt ein Klick und der Dampfbackofen bereitet die Speise auf den Punkt zu.

Ganz moderne Geräte besitzen auch integrierte Kochbücher, welche ihnen auch die Zubereitung von exotischen, außergewöhnlichen Gerichten erlaubt und Sie Schritt für Schritt durch das Rezept führt. Perfekter und einfacher geht es nicht!

Temperatureinstellungen

Temperatur

Ein weiteres , sehr nützliches Feature ist der Kerntemperatursensor. Er misst die Temperatur im Inneren des Gargutes. Mit ihm können Sie einstellen, welche Kerntemperatur etwa ihr Braten haben soll.

Der Dampfbackofen macht den Rest, ganz alleine. Hat er dann die eingestellte Temperatur erreicht, so ertönt ein Signal und der Ofen schaltet sich ab. So können Sie unbesorgt sein, dass ihnen Speisen etwa anbrennen.

Neben den verschiedenen Betriebsarten (Heizarten) ist es natürlich noch wichtig, sich die Anschlüsse genau anzusehen. Die meisten Dampfbacköfen müssen mit Starkstrom betrieben werden (einige Ausnahmen gibt es hier, denn es sind durchaus auch Modelle auf dem markt zu finden, welche mit einer simplen, 220 Volt Steckdose auskommen). Dies können Sie jedoch in der Gerätebeschreibung, dem Internet oder beim Händler ihres Vertrauens erfahren.

Wasseranschluss

Wasseranschluss

Viele Dampfbacköfen benötigen zum dampferzeugen einen eigenen Wasseranschluss. Auf der einen Seite ist das eine gute Möglichkeit, können Sie sich bei diesen Modellen den Wassertank sparen. Doch, wo Licht ist, da ist auch Schatten und so gibt es bei diesen Modellen natürlich auch einen Nachteil.

Hier muss zwingend ein Wasseranschluss vorhanden sein (falls Sie an diesem Platz noch keinen haben, so muss extra einer gelegt werden-sehr aufwendig) und die Installation geht nicht so einfach, wie wenn der Dampfbackofen über einen integrierten Wassertank verfügt.

Energieffizienz

Wasser Glühbirne

Natürlich müssen Sie sich auch von der Energieeffizienzklasse ihres neuen Dampfbackofens im Klaren sein. Natürlich sollten Sie immer die höchste (beste) Klasse wählen, es sollte jedoch ein Gerät mit mindestens Energielabel A sein. So können Sie sicher sein,  nicht nur das Beste für ihren Geldbeutel zu tun, sondern Sie schonen auch noch die Umwelt.

Selbstverständlich müssen Sie auch wissen, welche Abmessungen der neue Dampfbackofen haben muss oder soll. Üblicherweise sind die jedoch nur in Standardmaßen zu bekommen (meist etwa 55cm breit und ca. 60cm hoch.

Doch neben den Außenmaßen sollten Sie sich auch Gedanken darüber machen, welches Volumen der Garraum besitzen muss, damit er zu ihren Bedürfnissen passt.

Die kleinen, mobilen Dampfbacköfen beginnen meist bei etwa 12 Liter Volumen und bei den großen, fest eingebauten Modellen endet es meist bei einem Fassungsvermögen von etwa 65 Liter.

Wollen Sie ganze Menüs in einem Aufwasch garen, so kommen Sie jedoch mit einem kleinen Fassungsvermögen nicht wirklich weit-hier muss es dann schon ein großes Modell sein mit dem entsprechend großem Volumen.

Letzter wichtiger Hinweis beim Kauf

Sehr wichtig ist auch die Ausstattung bzw. das Zubehör. Sehr wichtig kann es unter Umständen sein, dass der Dampfbackofen über eine versenkbare Türe verfügt. Gerade, wenn Sie vielleicht etwas räumlich begrenzt sind in ihrer Küche kann diese Ausstattung den entscheidenden Ausschlag für ein Modell geben.

Besonders hilfreich hat sich auch ein Teleskopauszug erwiesen. Er ermöglicht es ihnen, die Bleche sehr weit heraus zu fahren, Sie werden sich weniger häufig an den heißen Blechen verbrennen und auch schweres Bratgut kann so problemlos in den Ofen hinein und wieder heraus geholt werden.

Sehr sinnvoll ist auch eine Hitzeschutztüre. Sie verhindert nicht nur, dass sich Menschen an ihr verbrennen können, sie spart auch noch bares Geld, sorgt sie doch dafür, dass die Hitze im inneren des Dampfbackofen bleibt.

Bedienung

Touchscreen

Informieren Sie sich auch darüber, wie die einzelnen Modelle bedient und gesteuert werden. Meist jedoch sind die modernen Dampfbacköfen mittels Touchscreen intuitiv zu bedienen. Dank der vielen vorinstallierten Automatikprogramme reicht oftmals bereits ein Klick um das passende Programm anzuwählen.

Achten Sie auch auf die Größe des Displays. Es sollte groß genug sein, dass Sie es auch noch aus ein paar Metern Entfernung problemlos ablesen können. Nichts wäre doch ärgerlicher, als wenn Sie ein High-Tech-Gerät Zuhase haben, es aber nicht richtig bedienen können, da das Display schlichtweg zu klein ist und Sie es nicht erkennen können.

Reinigung und Pflege

Wichtig ist natürlich auch die Reinigung und Pflege des Dampfbackofens:

Verfügt er über eine Katalyse Reinigung? Ist ein Easy Clean System oder dergleichen installiert?

Den Backofen putzen zu müssen ist glaube ich nicht die liebste Übung der Hausfrau, deshalb achten Sie auf ein entsprechend leistungsfähiges Selbstreinigungssystem bei ihrem neuen Dampfbackofen.

Unser Fazit zu Dampfbacköfen

Ein Gerät, welches ihnen all diese Vorzüge bieten kann ist unser Testsieger der Siemens HS658GXS6iQ700 Einbau-Dampfgar-Backofen.

Angebot
Siemens HS658GXS6 iQ700 Backofen Elektro / A+ / 71 L / Edelstahl / Dampfgarfunktion / 4D Heißluft
  • Die Dampfstoß-Funktion: für knusprige Krusten und saftige Braten.
  • TFT-Touchdisplay Plus: beste Lesbarkeit und intuitive Bedienbarkeit.
  • Bratenthermometer und Backsensor: exakt auf den Punkt zubereiten.
  • Home Connect: Bedienen und überwachen Sie Ihren Ofen von wo Sie wollen.

Dieses wahre Wunderwerk der Technik ist ein wahres Multitalent und lässt sich per WLAN sogar mit dem Home Connect vernetzen. Er bietet ihnen sämtliche Heizarten und in ihm können Sie auch mühelos ein ganzes Menü in einem Aufwasch zaubern-auch für die ganze Familie! Zudem passen Optik und Haptik und der Dampfbackofen ist mit Recht der Testsieger geworden!

Posted by Kathy

Hallo und Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Seit 2013 blogge ich auf Kathys Küchenkampf über mehr oder weniger histaminarme Rezepte und meine kulinarischen Erlebnisse und Entdeckungen. Ab 2016 dreht sich außerdem alles hier um das Thema Low-Carb. Über 500 Rezepte haben sich inzwischen angesammelt.Also macht es Euch gemütlich und habt viel Spaß beim Stöbern!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.