in

Nudelmaschinen im Test 2020 » Meine Erfahrungen und der große Testsieger!

Hand aufs Herz, seien wir doch mal ehrlich, selbstgemachte Nudeln schmecken einfach am besten. Du kannst zwischen einer Vielzahl an Formen wählen und Deine Gäste überraschen. Schließlich ißt das Auge mit. Eine Nudelmaschine ist die beste Lösung um eine Vielfalt von Nudelkreationen zu erstellen.

Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150
  • Nudelmaschine Atlas 150 Wellness, produced by Marcato
  • geeignet für Lasagne, Fettuccine & Tagliolini, erweiterbar durch verschiedenste Vorsätze
  • Nudelmaschine kann auch mit dem passenden Motor betrieben werden
  • Bedienungsanleitung nebst Rezept in der Verpackung
  • robust und langlebig

Worauf Du beim Kauf achten, solltest, welche die beste Nudelmaschine ist und was es sonst noch wissenswertes gibt, kannst Du in meinem Nudelmaschine Test nachlesen. 

Top 3 Nudelmaschinen im Vergleich

Bist Du auf der Suche nach einer guten Nudelmaschine, so findest Du alleine im Internet zahlreiche Anbieter von Geräten, die angepriesen werden. Da kann man schonmal den Überblick verlieren. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht die beliebtesten Nudelmaschinen miteinander zu vergleichen. Die aus meiner Sicht 3 top Nudelmaschinen möchte ich Dir vorstellen. 

#1: Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150

Die Nudelmaschine Marcato Classic Atlas 150 sieht nicht nur sehr ansprechend aus, sondern ist zudem auch sehr vielseitig einsetzbar. Du kannst mit diesem außergewöhnlichen Gerät Lasagne, Tagliolini und Fettuccine im Handumdrehen zaubern. Ein besonderer Pluspunkt, den dieses Modell mit sich bringt, ist sicherlich die Möglichkeit der Erweiterung. Viele zusätzliche Aufsätze lassen sich erwerben, somit kannst Du je nach Bedarf auch andere Nudeln zaubern.

Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150
  • Nudelmaschine Atlas 150 Wellness, produced by Marcato
  • geeignet für Lasagne, Fettuccine & Tagliolini, erweiterbar durch verschiedenste Vorsätze
  • Nudelmaschine kann auch mit dem passenden Motor betrieben werden
  • Bedienungsanleitung nebst Rezept in der Verpackung
  • robust und langlebig

Diese Nudelmaschine wird von Hand betrieben, jedoch kannst Du einen passenden Motor integrieren. Sie ist besonders robust und dadurch langlebig. Des Weiteren ist die Handhabung ein Kinderspiel. Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein Rezeptbuch. Das Fassungsvermögen liegt bei satten 10 Litern. 

#2: Philips HR2382/15 Pastamaker

Angebot
Philips HR2382/15 Pastamaker (200 W, vollautomatische...
  • Mit der integrierten Waage, dem automatischen Mixen, Kneten und Ausgeben des Teigs bietet die...
  • Vollautomatische Zubereitung: Der Pastamaker übernimmt das Mixen, Kneten und Formen der Nudeln
  • Die integrierte Waage macht das Portionieren der Zutaten kinderleicht und sorgt damit für...
  • Genießen Sie Ihre Pasta in unterschiedlichen Formen und Farben mit den enthaltenen 8...
  • Leichte Reinigung: Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet

Bei der Nudelmaschine Philips HR2382/15 handelt es sich um eine Nudelmaschine, die in jede Küche passt. Selbstgemachte köstliche Nudeln für 2 bis 3 Personen kannst Du im Handumdrehen mit diesem Gerät zubereiten und das in weniger als 10 Minuten.

Diese Nudelmaschine arbeitet vollautomatisch. Sie kann mixen, kneten, aber auch problemlos formen. In die Maschine wurde eine Waage integriert, sodass Du alle Portionen gleichmäßig zubereiten kannst. Besonders ansprechend sind zudem die 6 Formscheiben. Mit diesen kannst Du Fettuccine, Spaghetti, Penne, dicke Spaghetti, Engelshaar und Lasagne zubereiten.

Des Weiteren ist sehr ansprechend, dass diese elektrische Nudelmaschine einfach zu reinigen ist, denn Du kannst alle abnehmbaren Teile in die Spülmaschine geben. Die Ausgabemenge beträgt 600 g Nudeln in 10 Minuten und die Kapazität liegt bei 500 g Mehl. Besonders ansprechend ist zudem, dass Du ein Rezeptbuch erhältst für köstliche Speisen zum Nachkochen. 

#3: Philips HR2333/12 Pastamaker

Angebot
Philips HR2333/12 Pastamaker (vollautomatisierte...
  • Frische selbstgemachte Pasta in 18 Minuten
  • Vier Formscheiben für Spaghetti, Penne, Fettuccine und Lasagne
  • Kompaktes Design und Größe: für geringen Platzbedarf mit integrierter Schublade für...
  • Leichte Reinigung: alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet
  • Inspiration für frische hausgemachte und leckere Pasta im beigefügten Rezeptbuch

Diese Nudelmaschine Philips HR2333/12 macht Pasta, wie man sie von Oma kennt. In nur 18 Minuten zauberst Du unterschiedliche Nudeln auf den Teller. Die vier enthaltenen Formscheiben lassen Dich Spaghetti, Lasagne, Penne oder Fettuccine zubereiten. Das kompakte Design und die vorhandene Größe sind ein großer Pluspunkt, denn diese Nudelmaschine passt in wirklich jede Küche.

Die vorhandene Schublade, welche sich im Gerät versteckt, bietet ausreichend Platz, um die Formaufsätze nach dem Gebrauch zu verstauen. Ebenso kannst Du das Netzkabel in dieser Schublade verstecken. Im beigefügten Rezeptbuch findest Du einige leckere Rezepte für Pasta. Die elektrische Nudelmaschine hat ein Fassungsvermögen von 450 g und eine Leistung von 150 Watt. 

Na,hast Du schon Lust bekommen auf frische, selbstgemachte Pasta? Hier findest Du tolle Rezepte für Nudeln. 

Die Beste Nudelmaschine: Marcato Classic Atlas

Die Marcato Classic Atlas Nudelmaschine hat mich stark begeistert während meines Nudelmaschine Tests. Ich fand dieses Gerät extrem ansprechend. Die Handhabung ist ausgesprochen einfach, die mitgelieferten Formaufsätze lassen keine Wünsche offen und auch die einfache Reinigung spricht für dieses Gerät. 

Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150
  • Nudelmaschine Atlas 150 Wellness, produced by Marcato
  • geeignet für Lasagne, Fettuccine & Tagliolini, erweiterbar durch verschiedenste Vorsätze
  • Nudelmaschine kann auch mit dem passenden Motor betrieben werden
  • Bedienungsanleitung nebst Rezept in der Verpackung
  • robust und langlebig

#Material und Lieferumfang

Diese hochwertige Nudelmaschine wurde aus verchromten Edelstahl gefertigt. Dieser ist rostfrei. Im Lieferumfang enthalten sind zu der Nudelmaschine, 3 Aluminium-Walzen zur Verwendung eines Motors. Ebenso befindet sich im Lieferumfang ein Aufsatz, der flexibel für unterschiedliche Nudelvarianten eingesetzt werden kann. 

#Bedienung

Die Bedienung dieser Nudelmaschine ist kinderleicht. Hast Du den passenden Einsatz in der Maschine angebracht, stellst Du an einem Rad die Breite der gewünschten Nudeln ein. Nun einfach den Teig in die Maschine geben und mit der Kurbel, die sich an der Seite befindet, den Teig durch das Gerät drehen. Verfügst Du über einen Motor, so erledigt er diese Arbeit automatisch für Dich. 

#Reinigung

Die Reinigung dieser Nudelmaschine ist ein Kinderspiel, denn alle abnehmbaren Teile kannst Du einfach in die Spülmaschine geben. Den Rest der Maschine einfach mit Wasser und Spülmittel reinigen. Verfügt das Gerät über einen Motor, so solltest Du diesen vor der Reinigung entfernen. Achte vor dem nächsten Gebrauch darauf, dass die Nudelmaschine richtig trocken ist. 

Was ist eine Nudelmaschine?

Bei einer Nudelmaschine handelt es sich um eine Küchenmaschine, die es Dir ermöglicht unterschiedliche Nudelarten selbst herzustellen. Du weißt, wenn Du eine Nudelmaschine verwendest, immer, welche Zutaten in den Nudeln enthalten sind.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Springlane.de | Shop & Magazin (@springlane.de) am

Eine Nudelmaschine kann manuell mittels einer Kurbel bedient werden, es werden jedoch auch elektrische Nudelmaschinen angeboten. Beim Kauf einer solchen Maschine sind Aufsätze vorhanden, mit denen Du die unterschiedlichen Nudelsorten kreieren kannst. In vielen Fällen kannst Du noch Aufsätze hinzukaufen. 

Wie funktioniert eine Nudelmaschine?

Bei einer Nudelmaschine kann man von einem Walzwerkzeug oder auch Schneidwerkzeug sprechen. Den Nudelteig, den Du verwenden möchtest muss ganz trocken sein, damit dieser nicht an dem Gerät kleben bleibt. Den Teig lässt Du mehrfach durch die Nudelmaschine laufen.

Der Sinn liegt darin, dass der Teig richtig schön dick wird. Ist der Teig für Deine Bedürfnisse dick genug, so kannst Du ihn mit der Maschine in die gewünschte Form bringen. Dies geschieht, indem Du den Teig walzt oder schneidest. Die meisten Nudelmaschinen werden mittels einer großen Kurbel bedient.

Es werden jedoch auch Modelle angeboten, die die Arbeit ganz alleine ausführen, mittels eines Motors. 

Pasta selber machen, einige Informationen wie das funktioniert, findest Du hier

#Manuelle Walz-Nudelmaschinen

Eine manuelle Walz-Nudelmaschine funktioniert mittels einer Handkurbel. Die Walzen werden auf diese Art und Weise bewegt und der Teig durch den Antrieb durch die Nudelmaschine gezogen. 

#Automatische Walz-Nudelmaschinen

Eine automatische Walz-Nudelmaschine ist ebenso ausgestattet, wie man es von einer manuellen Walz-Nudelmaschine her kennt, jedoch mit einem kleinen Unterschied. Der Teig wird automatisch durch die Nudelmaschine gezogen, da sich im Inneren ein Motor befindet, der für den Antrieb sorgt. 

#Nudelautomaten

Die Nudelautomaten sind ein Highlight, wenn man selbstgemachte Nudeln bevorzugt. Ähnlich wie man es von einem Brotbackautomaten her kennt funktioniert auch eine solche Nudelmaschine. Man gibt sämtliche Zutaten, die man für den Teig benötigt in die Maschine, diese arbeitet selbstständig und am Ende erhält man leckeren Nudelteig und die gewünschten Nudeln gleich dazu. 

Was kostet eine Nudelmaschine?

Die Preise einer Nudelmaschine variieren sehr stark. In erster Linie kommt es darauf an, was Du eigentlich von einer Nudelmaschine erwartest. Welche Aufsätze sind Dir wichtig und aus was für einem Material soll sich diese zusammensetzen? Du erhältst bereits gute manuelle Nudelmaschinen ab 50,00 Euro, nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Eine elektrische Nudelmaschine ist natürlich etwas teurer. 

Für wen lohnt sich eine Pastamaschine und welche Alternativen gibt es?

Eine Nudelmaschine ist für jeden geeignet, der gerne Nudeln ist und auf Frische großen Wert legt. Jeder der selbst bestimmen möchte, was für Zutaten in seiner Pasta enthalten sind, sollte auf eine Nudelmaschine zurückgreifen. Alternativen zur Nudelmaschine, die es ebenso einfach machen, Nudeln selbst zuzubereiten gibt es wohl kaum. Du kannst die Nudeln natürlich auch, wie man es zu Omas Zeiten gemacht hat von Hand Formen, was aber sehr zeitaufwendig ist. 

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Nudelmaschine achten!

Möchtest Du Dir eine Nudelmaschine kaufen, so gibt es einige Dinge zu beachten, damit Du später nicht enttäuscht bist. 

  • Größe und Material
  • Bedienung und Herstellungsmengen
  • Arbeitsaufwand und Nudelsorten

1. Größe und Material

Die Größe einer Nudelmaschine ist ein wichtiger Punkt, wenn man ein solches Gerät anschaffen möchte. Hast Du eine kleine Küche oder bietet Dir diese ausreichend Platz, damit Du ein größeres Gerät platzieren kannst? Ebenso ist das Material sehr wichtig, denn eine Nudelmaschine aus Edelstahl ist immer eine gute Wahl, da diese rostfrei ist. 

2. Bedienung und Herstellungsmengen

Eine einfache Bedienung ist immer von großem Vorteil. Die meisten Nudelmaschinen funktionieren eher manuell. Die Handhabung ist sehr einfach und Du brauchst keinerlei großartige Vorkenntnisse. Natürlich ist es auch eine Preisfrage für welches Gerät Du Dich entscheidest. Die Herstellungsmengen sind ebenfalls entscheidend, denn möchtest Du nur für Dich alleine ab und an ein paar Nudeln zaubern, dann reicht sicherlich eine kleinere Maschine, als wenn Du Pasta für die ganze Familie machen möchtest. 

3. Arbeitsaufwand und Nudelsorten

Der Arbeitsaufwand sollte relativ gering sein, wenn Du Deine Nudeln selbst machen möchtest. In einem solchen Fall wäre sicherlich die Wahl einer elektrischen Nudelmaschine empfehlenswert. Doch auch auf die unterschiedlichen Nudelsorten solltest Du achten. Einige Hersteller bieten lediglich eine Nudelsorte an, andere Hersteller wiederum mehrere Variationen. Sicherlich spielt der Preis hier auch eine Rolle. 

Bedienung der Nudelmaschine – Was Sie beachten sollten!

Die Bedienung einer Nudelmaschine sieht erst einmal kinderleicht aus, doch entscheidest Du Dich für eine manuelle Nudelmaschine, so solltest Du wissen, dass ein ziemlicher Kraftaufwand dahinter steckt. Du musst schließlich den Teig mit einer Walze durch die Maschine hindurch pressen.

Ebenso kannst Du mit einer Nudelmaschine nur haushaltsübliche Mengen produzieren. Möchtest Du größere Mengen an Pasta herstellen ist es ratsam, dass Du Dir direkt eine elektrische Nudelmaschine zulegst oder einen Motor, wenn möglich, bei Deinem Gerät nachträglich einbaust. 

Ein paar leckere Nudelmaschine Rezepte findest Du noch hier. Einfach mal ausprobieren und was Neues auf den Teller bringen. 

Welche Nudeln kann ich mit einer Nudelmaschine herstellen?

Eine hochwertige Nudelmaschine kann zahlreiche unterschiedliche Nudeln herstellen. Hier sind Deiner Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Wichtig ist beim Kauf, damit Du flexibel in der Herstellung bist, welche Aufsätze für Nudeln im Lieferumfang enthalten sind. Zum Standard zählen sicherlich:

  • Fettuccine
  • Spaghetti
  • Lasagne 
  • Vermicelli

Welchen Teig verwende ich für eine Nudelmaschine?

Der Nudelteig ist schnell hergestellt. Du benötigst lediglich Mehl, Eier und eine Prise Salz. Selbstverständlich kannst Du auch auf eine eilose Variante zurückgreifen. In einem solchen Fall kannst Du Deinen Nudelteig mit Mehl, Grieß, einer Prise Salz, Olivenöl und Wasser herstellen.

Ein kleiner Tipp, den hätte ich noch für Dich, wenn Du Deine selbstgemachten Nudeln nicht gleich essen möchtest, sondern diese trocknen sollen, solltest Du sie ohne Salz herstellen. Salz zieht nämlich Wasser an und Deine Nudeln können dann nicht richtig trocken werden. 

Wie trockne ich frisch hergestellte Pasta?

Möchtest Du Deine Nudeln nach der Fertigstellung nicht gleich verzehren, so kannst Du diese trocknen. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Du dies am besten machen kannst. 

  1. Lege Deine Nudeln auf ein Backofen-Gitter
  2. Hänge die Nudeln über einen Wäscheständer
  3. Gebe die Nudeln in einen Dörrautomaten 
  4. Schiebe Deine Nudeln bei 35 Grad für 24 Stunden in den Backofen. Es ist ratsam, dass Du den Backofen einen kleinen Spalt geöffnet lässt, während die Nudeln trocknen. 

Wie lange hält selbstgemachte Pasta?

Du solltest Deine Pasta in eine Kunststoffdose oder ein großes Glas mit Schraubverschluss geben und an einem dunklen Ort aufbewahren, auch im Kühlschrank ist dies möglich. Wichtig ist, dass sich kein Kondenswasser sammelt, dann kannst Du Deine selbstgemachte Pasta für etwa 3 Monate aufbewahren. Hierbei spielt keine Rolle, ob Du Eier bei der Teigzubereitung verwendet hast oder nicht. 

So pflegen und reinigen Sie Ihre Nudelmaschine am besten!

Die Reinigung und Pflege der Nudelmaschine sind sehr einfach. Du kannst alle Teile, die abnehmbar sind in der Spülmaschine reinigen. Eine manuelle Nudelmaschine, ohne Motor, kannst Du mit Wasser und Spülmittel säubern. Achte darauf, dass die Maschine vor dem nächsten Gebrauch richtig trocken ist.

Bei einer Nudelmaschine mit Motor, solltest Du diesen vor dem Säubern ausbauen, ist dies nicht möglich, so reinige die Nudelmaschine lediglich mit einem feuchten Lappen, auch hier unbedingt darauf achten, dass das Gerät vor dem nächsten Gebrauch richtig trocken ist. 

Fazit

In meinem Nudelmaschine Test ist mir bewusst geworden, dass eine Nudelmaschine eine große Bereicherung ist, gerade wenn man selbstgemachte Nudeln bevorzugt. Die Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150 war für mich ganz klar der Testsieger. Sie hat mich schnell überzeugt.

Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150
  • Nudelmaschine Atlas 150 Wellness, produced by Marcato
  • geeignet für Lasagne, Fettuccine & Tagliolini, erweiterbar durch verschiedenste Vorsätze
  • Nudelmaschine kann auch mit dem passenden Motor betrieben werden
  • Bedienungsanleitung nebst Rezept in der Verpackung
  • robust und langlebig

Diese Nudelmaschine ist nicht nur einfach im Gebrauch, flexibel einsetzbar und preislich ansprechend, sondern kann auch durch ihr vorhandenes Zubehör punkten. Deine Nudeln kannst Du in nur 10 Minuten zubereiten und schnell eine leckere Pasta für Deine Familie oder Freunde auf den Tisch zaubern. Eine absolute Empfehlung für jeden Nudelliebhaber.

Weitere beliebte Artikel:

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wasseranschluss

Der große Wassersprudler Test 2020 » Meine Erfahrungen und die Testsieger!

Kaffe Bild

Der große Kaffeemaschine Test 2020 » Meine Erfahrungen und der absolute Testsieger!