Neues Blogevent – Jetzt wird es zwiebelig

Dieser Beitrag enthält Werbung

Jetzt wird's zwiebelig
Im letzten Jahr hatte ich eine schöne Tradition mit monatlichen Blogevents gestartet. Leider ist das Ganze durch mein USA-Projekt etwas eingeschlafen. Nachdem ich aber nun meine letzte Reise hinter mich gebracht habe, wird es Zeit, dass Ganze wieder aufleben zu lassen. Findet Ihr nicht auch?

Und den Anfang macht „Jetzt wird’s zwiebelig“ – Rezepte rund um das Thema Zwiebel. Und etwas zu gewinnen gibt es natürlich auch. Unter allen Beiträgen verlose ich zwei Pakete von Schalotti. Das leckere Zwiebelconfit gibt es in den Sorten Original, Sesam-Chili und Apfel-Weißwein. Dazu eine Box mit Rezeptideen. Es lohnt sich also mit zu machen.

Continue Reading

Postelein-Wildkräuter-Salat

Salat mit Wildkräutern und Postelein
Der Frühling schreitet immer weiter voran und lässt sich nicht mehr aufhalten. Und deswegen gibt es heute ein ganz besonderes Frühlings-Rezept für Euch: Einen Postelein-Wildkräuter-Salat.

Neben frischem Postelein verzaubert dieser Salat durch verschiedene Kräuter – abgerundet wird das Bild durch verschiedene Blüten aus dem Garten. So kommen Farbe und Geschmack auf den Teller. Dazu ein leichtes Dressing mit Schnittlauchblüten-Essig und Bärlauch-Salz – mehr braucht es ja nicht zum glücklich sein. So lässt sich der Frühling perfekt genießen.

Continue Reading

Low-Carb-Pizza mit Prosciutto di San Daniele und Grana Padano

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Leckere Pizza

Wer meinen Blog schon eine Weile verfolgt, der weiß, dass ich italienisches Essen absolut liebe. Die Vielfalt und die tollen Zutaten sind einfach unglaublich und immer wieder überwältigend. Und selbst wenn man glaubt, die italienische Küche zu können, kann man sie doch immer wieder neu entdecken. Nun ja, nun könnt Ihr Euch vorstellen, dass ich mich riesig gefreut habe, als mich die  Kampagnenseite „Der Geschmack von Ursprung und Tradition“ der Konsortien Prosciutto di San Daniele & Grana Padano angeschrieben hat, mit der Bitte die beiden Produkte zu testen und ein tolles Rezept zu kreieren.

Beide Produkte sind nicht nur weltweit bekannt, sondern nun auch mit dem g.U.-Siegel der EU ausgezeichnet. Damit sind sie als Marke offiziell geschützt und man weiß genau, was man bekommt, wenn man sich für den Kauf von Prosciutto di San Daniele und / oder Grana Padano entscheidet. Nämlich gute italienische Marken-Qualität. Mit Liebe und nach uralter Tradition hergestellt. Und genau das ist es, was mich so gereizt hat.

Continue Reading

Frühlingszeit – Bärlauchzeit

Bärlauch

Kaum ein anderes Kraut verbindet man so sehr mit Frühling wie den Bärlauch. Und deshalb werde ich heute diesen Beitrag dem wundervollen Bärlauch widmen. Denn er ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund.

Bärlauch-Saison ist im Durchschnitt von Anfang März bis Mitte Mai. Zu erkennnen ist er an seinem intensivem Geruch und Geschmack nach Knoblauch. Gegenüber diesem hat er aber den großen Vorteil, dass es im Nachhinein keine bösartigen Überraschungen in Form von Geruch gibt.

Continue Reading

Frohe Ostern – Happy Easter

Frohe Ostern

Ich wünsche Euch allen ein wundervolles Osterfest! Genießt die Zeit mit Euren Lieben und lasst Euch vom Wetter die Laune nicht vermiesen. Ich wünsche Euch einen fleißigen Osterhasen und eine tolle Zeit. Denn Zeit mit der Familie ist das wichtigste und beste im Leben und solche Feiertage bieten genau die Möglichkeit, diese Zeit richtig zu genießen.

Continue Reading

Asiatischer Wolfsbarsch aus der Folie

Asiatischer Wolfsbarsch aus der Folie

Kennt Ihr das? Wenn Ihr genau wisst, dass ein wichtiger Termin ansteht und Ihr diesen miesen kleinen Effekt, der Euch quält, einfach nicht los werden könnt. So ging es mir die letzten zwei Wochen. Ich lag nur flach, hatte keine Energie. Und dabei geht es doch am Dienstag wieder los in die USA. Zum Glück scheint es jetzt überwunden zu sein und ich hoffe, mich in den nächsten zwei Wochen auf meine Arbeit konzentrieren zu können.

Jetzt steht aber erst einmal Ostern vor der Tür und ich freue mich darauf, Zeit mit meiner Familie verbringen zu dürfen. Durch dieses ganzen Geschäftsreisen haben wir uns in letzter Zeit nur selten gesehen und konnten leider viel zu wenig gemeinsame Momente genießen. Aber das wird am Wochenende nachgeholt – auch wenn das Wetter nicht so ganz mitspielen will.

Ich weiß nicht, wie es bei Euch mit Oster-Traditionen läuft. Bei uns ist es meistens das gemeinsame Osterfrühstück, dass im Mittelpunkt steht. Und natürlich halte ich mich auch an die Tradition, an Karfreitag kein Fleisch, sondern Fisch zu essen. An einem normalen Freitag nehme ich das nicht ganz so genau – aber Karfreitag ist etwas besonderes.

Continue Reading

Riesenbohnen in Tomatensauce

Riesenbohnen in Tomatensauce

Brrrh, jetzt war es in der letzten Woche so schön warm gewesen und nun das. Regen, Hagel und sogar Schnee. Ja, der April, der macht was er will. Das Sprichwort bestätigt sich gerade wieder einmal. Aber dieses Wetter hat auch etwas gutes. Man kann es sich abends  mit einem schönen deftigen Essen auf dem Sofa gemütlich machen. Wie zum Beispiel mit diesen Riesenbohnen in Tomatensauce.

Die Zubereitung ist denkbar einfach, denn die Bohnen sind in der Dose bereits vorgekocht und müssen in der Tomatensauce nur noch abgeschmeckt werden. Alles noch mit ein paar leckeren Kräutern verfeinern und fertig ist sie schnelle Feierabendküche. Und dann ab auf’s Sofa zum Kuscheln.

Continue Reading

Blogger unter sich – die Blogger@work-Konferenz in Hamburg

Bloggerkonferenz

Als Blogger muss man sich ja weiterbilden. Findet Ihr nicht auch? Und wie macht man das am Besten? Natürlich zusammen mit anderen Wochen. Und deshalb hieß es für mich vor zwei Wochen – Koffer packen und ab nach Hamburg. Denn die liebe Jenni von Blogger@work hatte zur ersten Konferenz in der Hansestadt geladen.

Also am Freitag Morgen früh raus und ab ins Flugzeug. Dadurch hatte ich dann auch noch genug Zeit die Stadt etwas zu erkunden und lokale Köstlichkeiten zu genießen. Zum Abendessen gab es dann das erste Zusammentreffen bei einem leckeren Abendessen bei Urban Foodie – einem wundervollen kleinen Lokal. Es war wirklich sehr gemütlich und man hatte Zeit für ein erstes Kennenlernen und Gespräche. Das Dessert von Willis Cakes tat da sein übrigens – diese kleinen Kuchen waren wirklich zauberhaft.

Continue Reading

Gentleman Jack Country Pork Ribs mit Gremolata

Gentleman Jack Country Pork Ribs mit Gremolata
Noch zwei Wochen. Dann geht es für mich wieder einmal – und leider zum vorerst letzten Mal – ab in die USA. Langsam aber sicher habe ich dieses Land echt lieb gewonnen und finde es eigentlich ganz schade, dass mein Projekt demnächst seinen Abschluss findet. Vor allem die Küche hat es mir angetan und so ist es nicht verwunderlich, dass ich immer wieder entsprechende Gerichte koche. Wie zu Beispiel diese Gentleman Jack Country Pork Ribs mit Gremolata.

Entdeckt habe ich es in dem USA-Kochbuch von Sheila Lukins, dass ich Euch sicher demnächst hier auch noch einmal ausführlich vorstellen werde. Ein Kochbuch, dass sich sprichwörtlich durch das ganze Land kocht und mich immer wieder mit neuen leckeren Rezepten überrascht.

Continue Reading

Low Carb Toastbrot

Low Carb Toast
Endlich Wochenende! Yippie! Und das bei diesem schönen Wetter. Das wird einfach nur toll. Ich liebe Frühling, weil man endlich wieder richtig schön grillen kann. Okay, nicht dass wir im Winter darauf verzichtet hätten, aber wenn es sonnig und warm ist, macht das Ganze doch noch mehr Spaß, oder? Und damit Ihr etwas zum Grillgut „dazu“ habt, gibt es heute dieses leckere Low Carb Toastbrot Rezept für Euch.

Nicht nur als Beilage zum Grillen schmeckt das Brot richtig gut, sondern auch beim Sonntagsfrühstück. Ein echt leckerer Tausendsassa sozusagen.

Entdeckt habe ich es übrigens bei Ketoconnect und es etwas angepasst und in europäische Maße übersetzt. Geschmacklich ist es richtig gut und war frisch gebacken so lecker, dass es schneller weg war als ich es toasten konnte.

Continue Reading